Bundesliga, Testspiele 22.07.

Schalke mit Sieg - Mainz bangt um Müller

Von SPOX
Donnerstag, 22.07.2010 | 21:11 Uhr
Ivan Rakitic sorgte mit einem sehenswerten Freistoß für den Schlusspunkt
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Schalke fährt den nächsten Testspielsieg ein und bleibt im fünften Spiel in Folge ohne Gegentor. Auch Mainz gibt sich gegen den Zweitligisten Aachen keine Blöße, muss aber um Keeper Heinz Müller bangen.

FC Schalke 04 - PSFK Chernomorets Burgas 2:0 (1:0)

Schalke 04 hat seine Saisonvorbereitung mit einem Erfolgserlebnis fortgesetzt.

Der Vizemeister feierte gegen den bulgarischen Erstligisten Schernomoretz Burgas mit 2:0 (1:0) im vierten Spiel während des Trainingslagers in Österreich seinen vierten Sieg ohne Gegentor.

Die Treffer für das Team von Trainer Felix Magath gegen die Mannschaft des bulgarischen Ex-Bundesligaspielers Krassimir Balakow erzielten vor 1300 Zuschauern Alexander Baumjohann (31.) und Ivan Rakitic (88.). Die Königsblauen treten am Wochenende zu drei weiteren Testspielen in Ostdeutschland an.

Aufstellung FC Schalke 04:

1. Halbzeit: Unnerstall - Reginiussen, Papadopoulos, Höwedes, Hao - Matip, Jones - Moritz, Baumjohann - Gavranovic, Müller

2. Halbzeit: Unnerstall - Pourie, Metzelder, Kluge, Schmitz - Matip, Jones - Jendrisek, Baumjohann - Edu, Müller

1. FSV Mainz 05 - Alemannia Aachen 4:0 (2:0)

Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 hat den Testspielsieg gegen den Zweitligisten Alemannia Aachen möglicherweise teuer bezahlen müssen. Torhüter Heinz Müller wurde beim 4:0 (2:0)-Erfolg der Mainzer in Bad Reichenhall in der achten Minute mit Verdacht auf eine schwere Knieverletzung ausgewechselt. Müller soll zu weiteren Untersuchungen nun nach Mainz gebracht werden.

Manager Christian Heidel zeigte sich in einer ersten Reaktion geschockt. "Wenn sich die Diagnose bestätigen sollte, wäre das für ihn die Katastrophe pur. Erst ab morgen werde ich mir Gedanken machen, ob wir auf der Torhüterposition reagieren müssen.", sagte er dem "Kicker".

Die Tore des Bundesligisten beim souveränen Sieg erzielten Petar Sliskovic (6.), Lewis Holtby (25. und 50.) sowie Aristide Bance (72.).

Aufstellung 1. FSV Mainz 05:

1. Halbzeit: Müller (10. Pellatz) - Heller, Bungert, Bell, Löw - Caligiuri, Polanski - Holtby, Simak, Schürrle - Sliskovic

2. Halbzeit (ab der 60. Minute): Pellatz - Zabavnik, Bungert, Kirchhoff, Fuchs - Karhan, Gopko - Georgiev, Babangida, Ivanschitz - Bance

Leverkusen und Stuttgart siegen - 96 verliert

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung