Testspiel: Hamburger SV - 1860 München 1:1

Löwen-Youngster verhindert HSV-Sieg

Von SPOX
Dienstag, 27.07.2010 | 22:05 Uhr
Armin Veh (M.) ist seit Juli 2010 Chef-Trainer beim Hamburger SV
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
SaLive
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Durch einen Treffer des erst 17-jährigen Moritz Leitner hat 1860 München eine Pleite gegen den HSV verhindert. Beim Testspiel im Trainingslager in Tirol legten die Hamburger einen Blitzstart durch Mladen Petric hin. Kurz vor Schluss vergab der Münchner Benny Lauth allerdings die Chance zum Sieg.

Das Spiel im Re-Live zum Nachlesen

90.: Schluss! Lauth vergibt den Sieg in fast letzter Minute. Der HSV in Hälfte eins dominant. 1860 in Durchgang zwei verbessert, mit den deutlicheren Chancen.

88.: Uuuuuuuuiiiiih! Fette Chance für die Löwen. Stahl spielt den Sahnepass auf Lauth. Der geht schnurstracks azf Drobny zu. Macht alles richtig, schließt aus 16 Metern mit rechts ab, aber zirkelt den Ball an den rechten Giebel. Benny, den musst du machen!

86.: Sowah ersetzt Ze Roberto.

84.: Der fällige Freistoß von Guerrero zischt zwei Meter links am Tor von Tschauner vorbei.

83.: Son zieht das Foul gegen Aygün. Der Südkoreaner ist enorm umtriebig, bringt die Münchner regelmäßig in Bedrängnis.

78.: Bei 1860 kommt Halfar für Aigner.

77.: Diekmeier will Lauth nicht laufen lassen, hält ihn am Mittelkreis. Gelb!

76.: Wieder Son mit einem 16-Meter-Schuss. Tschauner mit Problemen, lässt nur abprallen.

74.: TOR für 1860, 1:1 durch Leitner!
Lauth
setzt sich auf links gegen Rozehnal durch und flankt in den 16er. Dormt kommt Leitner am Elferpunkt an den Ball, schirmt ihn perfekt gegen Ze Roberto ab und schießt lässig ins lange Eck.

71.: Doppel-Wechsel bei 1860: Volland und Leitner kommen für Nsereko und Ludwig.

70.: Zuckerpass von Son auf Castelen. Doch Tschauner spielt mit und kommt vor dem Hamburger an den Ball.

68.: Guerrero flankt von rechts auf Castelen. Der Niederländer trifft den Ball aus elf Metern zentral nicht richtig, Toraus!

67.: Und der Kameruner direkt in Aktion. Kommt von der linken Strafraumecke zum Abschluss. Aber zu wenig Power. Tschauner hat die Pille.

65.: Choupo-Moting kommt für Petric

62.: Wieder der HSV. Son passt auf Petric. Sein Ball ist aber eine sichere Beute für Tschauner.

60.: Wechsel HSV: Rozehnal und Benjamin kommen für Westermann und Demel. Bei den Löwen spielt nun Stahl für Uzoma.

58.: Saubere Kombination zwischen Son, Guerrero und Ze. Der Brasilianer kommt aus rund 18 Metern und zentraler Position zum Abschluss. Sein Schüsschen verkümmert aber.

57.: Der Ball wird flach in den 16er gespielt. Da ist es schwer für die Herren Westermann und Demel, ihre Kopfballstärke auszuspielen.

56.: Aygün haut Petric aus den Schuhen. Freistoß HSV.

50.: 25-Meter-Gewaltschuss von Son. Drüber!

49.: Lauth bedient Nsereko. Der schmeißt den Turbo an. Doch es reicht nicht. Drobny ist früher am Ball.

48.: Beim HSV sind nun Castelen und Son für Jarolim und Rincon im Spiel.

47.: Lauth nun also einzige Spitze, Nsereko geht auf die Bierofka-Position.

46.: Drei Wechsel bei 1860: Tschauner, Aygün und Lauth kommen für Kiraly, Ghvinianidze und Bierofka.

46.: Es geht weiter!

45.: HALBZEIT! Der HSV besser, aber mit Problemen in der Defensive. Die Löwen in den letzten zehn Minuten mit etwas mehr Elan.

43.: Nsereko läuft alleine auf Drobny zu. Demel versucht zu folgen, vergebens. Der Löwe muss nur noch einschieben, schließt aus rund 20 Metern ab. Der Ball kullert an Drobny vorbei. Aber auch links am Tor.

41.: Mal wieder die Löwen. Ludwig bekommt den Ball in die Füße gespielt, rennt allein auf Drobny zu. Doch Diekmeier ist schneller. Oder Ludwig zu langsam. Ansichtssache. Jedenfalls spitzelt der Ex-Nürnberger dem Ex-Paulianer den Ball noch weg.

40.: Wieder Eckball HSV. Wieder Ze mit links. Wieder kommt ein Hamburger frei zum Kopfball. Aber Rincon fehlt die Zielgenauigkeit.

36.: Der HSV macht nun Alarm. Guerrero an der rechten Außenlinie mit einem 50-Meter-Sprint. Im 16er kurz Ghvinianidze nassgemacht und auf den Elfmeterpunkt zurückgelegt. Jarolim zieht in Richtung Tor, wird aber beim Abschluss von Bülow gestört. Kiraly hat den Ball.

35.: Petric darf im Löwen-Strafraum mal wieder ohne Gegenwehr köpfen, trifft aber nur Kiraly, statt das Netz.

33.: 1860 nun bei Ballbesitz HSV etwas offensiver. Die Löwen stören den Spielaufbau der Hanseaten schon weit in der HSV-Hälfte. Von hinten brüllt Kiraly mit ungarischem Akzent: "Zustelleeee!"

31.: Lovin versucht es aus 25 Metern von halblinks mit einem schnell ausgeführten direkten Freistoß. Idee: stark. Ausführung: desaströs. Der Ball landet am Flutlichtmasten.

30.: Halbe Stunde gespielt. Der HSV mit einem Blitzstart. Danach kam nicht mehr viel. 1860 zu passiv. Vorne nur Nsereko und Bierofka auffällig.

25.: Dicke Chance für die Löwen nach Ecke: Buck aus sieben Metern frei zum Kopfball, bekommt aber keinen Druck hinter die Kugel. Abstoß!

22.: Üble Kerze von Buck aus dem Mittelfeld. Sollte wohl für Nsereko gedacht sein. Oder vielleicht für Bierofka. Der Ball landete im Toraus.

19.: Bierofka tankt sich auf links durch. Doppelpass mit Ludwig, Steilpass auf Nsereko. Doch Drobny ist auf der Hut und schnappt sich den Ball vor dem heranrauschenden Nsereko.

17.: Vor der Partie bekräftigte der neue Sportchef Bastian Reinhardt noch einmal, dass für Marcell Jansen keine Anfrage aus Liverpool vorläge.

15.: Eckball HSV: Ze Roberto mit links zum Touir hin. Westermann hält die Birne hin. Kiraly hat die Pille.

14.: Von den Außenmikrofonen hört man 60-Coach Reiner Maurer hineinschreien: "Schneller umschalten, schneeeeeeller!"

13.: Jarolim, Ze, Kacar: Der HSV lässt den Ball in den eigenen Reihen kreiseln. Die Münchner stehen hinten kompakt. Kein Durchkommen bislang.

10.: Der HSV bislang mit mehrSpielanteilen. 1860 in der Defensive beschäftigt. Richtigen Spielfluss bekommen aber beide Teams noch nicht hin.

5.: TOR für den HSV, 1:0, Petric!
Freistoß von halbrechts direkt auf den Kopf des Kroaten, der aus fünf Metern nur noch einnicken muss. Da war die Löwen-Abwehr noch schön im Tiefschlaf.

1.: Los geht's. Der Ball rollt.

Die AUFSTELLUNG der Löwen: Kiraly (46. Tschauner) - Rukavina, Bülow, Ghvinianidze (46. Aygün), Buck - Lovin, Uzoma (61. Stahl) - Bierofka (46. Lauth), Ludwig (71. Volland), Aigner (78. Halfar) - Nsereko (71. Leitner)

Die AUFSTELLUNG des HSV: Drobny - Diekmeier, Westermann (60. Rozehnal), Demel (60. Benjamin), Tesche - Rincon (46. Castelen) - Jarolim (46. Son), Kacar - Ze Roberto (86. Sowah) - Guerrero, Petric (65. Choupo-Moting)

20.13 Uhr: Bereits gestern unterzog Veh die deutschen Nationalspieler Marcell Jansen, Dennis Aogo und Piotr Trochowski sowie die niederländischen Vize-Weltmeister Eljero Elia und Joris Mathijsen einem Leistungstest. Das Quintett sitzt aber erstmal auf der Bank.

20.10 Uhr: Herzlich Willkommen zum Testspiel des 1860 München gegen den Hamburger SV. Mal schauen, was die beiden Klubs nach harten Einheiten im Trainingslager von Tirol drauf haben.

HSV weist Wechselgerüchte um Jansen zurück

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung