Schalke steht Kopf

Von Für SPOX in Gelsenkirchen: Haruka Gruber
Samstag, 31.07.2010 | 09:10 Uhr
Schalkes Fan fiebern dem ersten Auftritt von Neuzugang Raul entgegen
© Imago
Advertisement
League Cup
Di23.01.
Die Entscheidung: Bristol-ManCity & Chelsea-Arsenal
Copa del Rey
Do25.01.
Derby mit Druck: Dreht Barca den Rückstand?
Serie A
Juventus -
CFC Genua
Premier League
Swansea -
Liverpool
Primera División
Eibar -
Malaga
Coupe de France
Nantes -
Auxerre
League Cup
Bristol City -
Man City
Premiership
Partick Thistle -
Celtic
Coupe de France
Epinal -
Marseille
Copa del Rey
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Coupe de France
PSG -
Guingamp
Serie A
Lazio -
Udinese
Copa del Rey
Alaves -
Valencia
Serie A
Sampdoria -
AS Rom
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Coupe de France
Monaco -
Lyon
Copa del Rey
Real Madrid -
Leganes
Indian Super League
Kalkutta -
Chennai
First Division A
Brügge – Oostende
Coupe de France
Straßburg -
Lille
Copa del Rey
FC Barcelona -
Espanyol
A-League
Melbourne Victory -
FC Sydney
Ligue 1
Dijon -
Rennes
Primera División
Bilbao -
Eibar
Primera División
La Coruna -
Levante
Championship
Bristol City -
QPR
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Ligue 1
PSG -
Montpellier
Serie A
Sassuolo -
Atalanta
Primera División
Malaga -
Girona
Ligue 1
Angers -
Amiens
Ligue 1
Guingamp -
Nantes
Ligue 1
Metz -
Nizza
Ligue 1
St. Etienne -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Troyes
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Serie A
Chievo Verona -
Juventus
Primera División
Leganes -
Espanyol
Eredivisie
Utrecht -
Ajax
Eredivisie
Feyenoord -
Den Haag
Ligue 1
Lille -
Strassburg
Serie A
Turin – Benevento
Serie A
Neapel – Bologna
Serie A
Crotone -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Hellas Verona
Serie A
CFC Genua -
Udinese
Premiership
Ross County -
Rangers
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
Ligue 1
Bordeaux – Lyon
First Division A
Lüttich – Anderlecht
Serie A
AC Mailand -
Lazio
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Serie A
AS Rom -
Sampdoria
Ligue 1
Marseille -
Monaco
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis
Primeira Liga
Belenenses -
Benfica
Coppa Italia
Atalanta -
Juventus
Premier League
Huddersfield -
Liverpool
Coupe de la Ligue
Rennes -
PSG
Premier League
West Ham -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Swansea -
Arsenal (Delayed)
Coppa Italia
AC Mailand – Lazio
Premier League
Tottenham -
Man United
Coupe de la Ligue
Monaco -
Montpellier
Primeira Liga
Sporting -
Guimaraes
Premier League
Man City -
West Brom (Delayed)
Premier League
Everton -
Leicester (Delayed)
Premier League
Stoke -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
Brighton (Delayed)
Premier League
Chelsea -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Newcastle -
Burnley (Delayed)
Indian Super League
Mumbai City – Jamshedpur
Primera División
Real Sociedad -
La Coruna
Primera División
Eibar -
Sevilla
Premier League
Burnley -
Man City
Premiership
Kilmarnock -
Celtic
Championship
Leeds -
Cardiff
Primera División
Real Betis -
Villarreal
Serie A
Sampdoria -
FC Turin
Premier League
Arsenal -
Everton
Primera División
Alaves -
Celta Vigo
Premier League
Man United -
Huddersfield
Primera División
Levante -
Real Madrid
Serie A
Inter Mailand -
Crotone
Premier League
West Brom -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth – Stoke (DELAYED)
Premier League
Brighton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Leicester – Swansea (Delayed)
Primera División
Getafe -
Leganes
Serie A
Hellas Verona -
AS Rom
Serie A
Atalanta -
Chievo Verona
Serie A
Bologna -
Florenz
Serie A
Udinese -
AC Mailand
Serie A
Juventus -
Sassuolo
Serie A
Cagliari -
SPAL
Premier League
Crystal Palace -
Newcastle
Primera División
Espanyol -
Barcelona
Premier League
Liverpool -
Tottenham
Primera División
Girona -
Bilbao
Primera División
Atletico Madrid -
Valencia
Serie A
Benevento -
Neapel
Ligue 1
Monaco -
Lyon

Die heiße Vorbereitungsphase drei Wochen vor dem Bundesliga-Start beginnt: Der Raul-Coup sorgt für Euphorie, beim Hamburger SV gibt es knallharte Duelle, Köln testet sein System und für die Bayern wird's absurd. Wird beim LIGA total! Cup in Gelsenkirchen ein Fitness-Coach zum Star? Der Modus: Am Samstag finden zwei Halbfinals statt, am Sonntag das Spiel um Platz drei und das Endspiel. Eine Partie dauert zweimal 30 Minuten.

1. Halbfinale:

Schalke - Hamburg (16.30 Uhr im LIVE-TICKER)

Darum geht's: Bei Schalke steht alles im Zeichen des neuen Superstars. Spielt Raul - oder wird er nach lediglich zwei Trainingstagen mit der Mannschaft geschont? Aus PR-Sicht spricht alles für einen Einsatz, immerhin hat der Verein mit der für Bundesliga-Verhältnisse spektakulären Präsentation des 33-Jährigen bewusst eine Erwartungshaltung geschürt, die es nun zu erfüllen gilt.

Direkt vor dem Spiel findet außerdem die offizielle Saisoneröffnung statt, zu der über 100.000 Fans erwartet werden. Die meisten kommen auch wegen Raul - weswegen nicht verwunderlich ist, dass Schalke das große Geld wittert und für diesen Event eigens 50.000 Trikots mit dessen Schriftzug und der Nummer 7 beflocken ließ.

Während Schalke von Raul abgesehen noch nach zwei bis drei neuen Leistungsträgern Ausschau hält, ist der Kader des HSV von den WM-Fahrern abgesehen komplett. Was wiederum bedeutet, dass der Härtetest gegen den Vizemeister erste Aufschlüsse darüber geben könnte, wie die zukünftige Stammelf aussieht.

Denn: Bei kaum einem Bundesligisten gibt es derart viele teaminterne Duelle wie bei Hamburg. Wer immer im Tor (Rost oder Drobny), auf der Rechtsverteidiger-Position (Demel oder Diekmeier), im Sturmzentrum (van Nistelrooy oder Petric) oder im defensiven Mittelfeld (Kacar oder Jarolim) aufläuft, das Spiel auf Schalke ist eine willkommene Gelegenheit, um Pluspunkte zu sammeln.

Kader-Analyse: So plant Armin Veh für die kommende Saison

Schlüsselduell: Raul vs. Heiko Westermann. Sollte Raul wie erwartet spielen, wird er sich des Öfteren mit Rückkehrer Westermann messen müssen. Von S04-Coach Felix Magath für einen Stammplatz in der Innenverteidigung als nicht gut genug befunden worden, entschloss sich Westermann nach längerer Bedenkzeit für einen Wechsel zum HSV.

Während bei Magath wegen seiner Vielseitigkeit erneut eine Saison als Notnagel in der Abwehr und im Mittelfeld gedroht hätte, ist dem wieder genesenen Nationalspieler in Hamburg der Stammplatz im Defensivzentrum gewiss. Damit kommt es bereits vor dem Bundesliga-Auftakt zwischen beiden Teams zum Aufeinandertreffen zwischen dem neuen Schalke-Aushängeschild und dem alten Schalke-Kapitän.

2. Halbfinale:

FC Bayern - Köln (18.20 Uhr im LIVE-TICKER)

Darum geht's: Wäre der FC Bayern dem Hauptsponsor und Turnier-Veranstalter Telekom nicht geschäftlich verbunden, er hätte die Teilnahme angesichts der desolaten Personalsituation wohl abgesagt. Die WM-Teilnehmer: im Urlaub. Franck Ribery und Hamit Altintop: noch nicht einsatzfähitg. Daniel van Buyten: wegen der Geburt seiner ersten Tochter unpässlich.

Und da zudem für die zweite Mannschaft am Samstag ein Drittliga-Spiel gegen Burghausen ansteht, reist der FCB mit einem Mini-Mini-Kader von zwölf Spielern (!) nach Gelsenkirchen - bestehend aus sieben Profis (Martin Demichelis, Diego Contento, Andreas Ottl, Jose Sosa, Danijel Pranjic, Anatolij Tymoschtschuk, Ivica Olic) und fünf Nachwuchskräften.

Fast schon absurd: Weil Trainer Louis van Gaal Demichelis nur höchstens 30 Minuten auf dem Platz sehen will, könnte wie gegen die Trentino-Auswahl Fitness-Coach Marcelo Martins eingewechselt werden. Dementsprechend begrenzt werden für van Gaal die Erkenntnisse sein.

Für Köln-Trainer Zvonimir Soldo hingegen ist die Partie ein willkommener Testlauf. Sitzt das geplante 4-3-1-2? Wie gut fügen sich die Neuzugänge wie Martin Lanig und Mato Jajalo ein? Zeigt sich der letzte Saison so enttäuschende Milivoje Novakovic verbessert? Bieten sich die Youngster Reinhold Yabo und Bienvenue Basala-Mazana für Bundesliga-Einsätze an?

Martin Lanig im SPOX-Interview

Schlüsselduell: Ivica Olic vs. Geromel. Dass Real-Madrid-Trainer Jose Mourinho derzeit besonders auf Spieler aus der Bundesliga achtet, belegt die Verpflichtung von Sami Khedira und das Interesse an Mesut Özil.

Dass der Portugiese jedoch als Verstärkung für die Abwehr den Kölner Geromel ins Auge gefasst und angeblich zehn Millionen Euro Ablöse geboten hat, erstaunte jedoch die meisten.

Gegen Bayerns Olic kann Geromel aber beweisen, dass das königliche Interesse in der Tat gerechtfertigt ist.

Gerhard Poschner im Interview: "Raul ist nur der Anfang"

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung