Mittwoch, 07.07.2010

Kaderplanung des FC Bayern

Arjen Robben fordert Verstärkungen

Arjen Robben will auch in der kommenden Saison mit dem FC Bayern erfolgreich sein und fordert Verstärkungen, die die Qualität des Kaders verbessern sollen. Die medizinische Abteilung genießt das besondere Vertrauen des Niederländers.

Arjen Robben schoss in seiner Debütsaison bei den Bayern 16 Tore in 24 Bundesligaspielen
© Getty
Arjen Robben schoss in seiner Debütsaison bei den Bayern 16 Tore in 24 Bundesligaspielen

Die Verantwortlichen des FC Bayern München haben in der jüngsten Vergangenheit immer wieder betont, in diesem Sommer keinen Transfer der Kategorie 20 Millionen Euro plus X tätigen zu wollen.

Diese Bescheidenheit des deutschen Rekordmeisters stößt nicht überall auf Gegenliebe. Bayern-Superstar und WM-Finalist Arjen Robben würde es begrüßen, wenn noch mehr Ausnahmespieler den Weg an die Säbener Straße finden würden.

"Qualität im Kader erhöhen"

"Wir brauchen Verstärkungen. Es ist wichtig für Bayern, mit neuen Spielern die Qualität im Kader zu erhöhen, aber auch den Wettbewerb innerhalb der Mannschaft zu steigern. Wir haben für die kommende Saison schließlich große Ziele", sagte er gegenüber der "Sport-Bild".

21. Juni: Trainingsauftakt beim FC Bayern München
Und hoch das Bein! Trainingsauftakt beim FC Bayern München. Die Nicht-WM-Teilnehmer aus dem Profikader und die zweite Mannschaft musste antreten
© Getty
1/6
Und hoch das Bein! Trainingsauftakt beim FC Bayern München. Die Nicht-WM-Teilnehmer aus dem Profikader und die zweite Mannschaft musste antreten
/de/sport/diashows/1006/Fussball/fc-bayern-trainingsauftakt/fc-bayern-muenchen-trainingsauftakt-louis-van-gaal-daniel-van-buyten-hamit-altintop-hermann-gerland.html
Alles unter den Augen vom eifrig dirigierenden Cheftrainer Louis van Gaal (r.) und Assistenz-Coach Hermann Gerland
© Getty
2/6
Alles unter den Augen vom eifrig dirigierenden Cheftrainer Louis van Gaal (r.) und Assistenz-Coach Hermann Gerland
/de/sport/diashows/1006/Fussball/fc-bayern-trainingsauftakt/fc-bayern-muenchen-trainingsauftakt-louis-van-gaal-daniel-van-buyten-hamit-altintop-hermann-gerland,seite=2.html
Und wenn der Holländer zwecks Denkpause mal keine Anweisungen gab, nahm der Co-Trainer (l.) einfach die Krücke zur Hand (Gerland erlitt kürzlich einen Achillessehnenriss)
© Getty
3/6
Und wenn der Holländer zwecks Denkpause mal keine Anweisungen gab, nahm der Co-Trainer (l.) einfach die Krücke zur Hand (Gerland erlitt kürzlich einen Achillessehnenriss)
/de/sport/diashows/1006/Fussball/fc-bayern-trainingsauftakt/fc-bayern-muenchen-trainingsauftakt-louis-van-gaal-daniel-van-buyten-hamit-altintop-hermann-gerland,seite=3.html
Unter anderem von den Profis mit dabei: Hamit Altintop (l.) und Daniel van Buyten (r.). Ehrfürchtig dahinter reihten sich die Bayern-Amateure ein
© Getty
4/6
Unter anderem von den Profis mit dabei: Hamit Altintop (l.) und Daniel van Buyten (r.). Ehrfürchtig dahinter reihten sich die Bayern-Amateure ein
/de/sport/diashows/1006/Fussball/fc-bayern-trainingsauftakt/fc-bayern-muenchen-trainingsauftakt-louis-van-gaal-daniel-van-buyten-hamit-altintop-hermann-gerland,seite=4.html
Von wegen gemütlicher Aufgalopp: Die Bayern wurden ordentlich über den Platz gescheucht, Hermann Gerland im Hintergrund entgeht nichts
© Getty
5/6
Von wegen gemütlicher Aufgalopp: Die Bayern wurden ordentlich über den Platz gescheucht, Hermann Gerland im Hintergrund entgeht nichts
/de/sport/diashows/1006/Fussball/fc-bayern-trainingsauftakt/fc-bayern-muenchen-trainingsauftakt-louis-van-gaal-daniel-van-buyten-hamit-altintop-hermann-gerland,seite=5.html
Wir sind die Coolsten, wenn wir cruisen. Van Gaal (r.) wollte auch mal den Komfort des Golfcaddys testen, auf dem sich der Co-Trainer aufgrund der Verletzung fortbewegt
© Getty
6/6
Wir sind die Coolsten, wenn wir cruisen. Van Gaal (r.) wollte auch mal den Komfort des Golfcaddys testen, auf dem sich der Co-Trainer aufgrund der Verletzung fortbewegt
/de/sport/diashows/1006/Fussball/fc-bayern-trainingsauftakt/fc-bayern-muenchen-trainingsauftakt-louis-van-gaal-daniel-van-buyten-hamit-altintop-hermann-gerland,seite=6.html
 

Diese Forderung ist nicht neu. In der Vergangenheit war meist Franck Ribery, der andere Weltstar, die treibende Kraft hinter solchen Aussagen. Aber auch von Robben werden sich Christian Nerlinger und Karl-Heinz Rummenigge nicht in die Transferaktivitäten reinreden lassen.

Robben hat wieder Vertrauen in seinen Körper

Trotzdem fühlt sich der Holländer bei den Bayern sehr wohl und findet, dass er sein Spiel in München auf ein neues Level gehoben hat. "Bei Bayern habe ich mich verbessert, was meinen Schuss und die Assists betrifft", sagt er.

Zudem vertraut er auch mehr seinem Körper. "Ich habe keine Angst mehr vor meinem Körper. Ich habe gesehen, was ich im vergangenen Jahr Positives aus ihm herausholen konnte."

Aufgrund dessen, dass seine Spielweise ein hohes Verletzungsrisiko birgt, war das Vertrauen, dass ihm die Mediziner des Rekordmeisters entgegengebracht haben, von entscheidender Bedeutung, so Robben.

Van Bommel empfiehlt van der Wiel

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
13. Spieltag
14. Spieltag

Bundesliga, 13. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.