Bundesliga

Sanchez löst Vertrag mit Schalke 04 auf

SID
Mittwoch, 30.06.2010 | 20:11 Uhr
Vicente Sanchez kam in der vergangenen Saison auf 14 Liga-Einsätze für Schalke 04
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Die Wege von Vicente Sanchez und Schalke 04 trennen sich. Der uruguayische Nationalspieler löste seinen noch bis 2011 gültigen Vertrag mit sofortiger Wirkung auf.

Uruguays Nationalspieler Vicente Sanchez wird den Bundesligisten Schalke 04 nach zweieinhalb Jahren verlassen. Der 30-Jährige, der sich nicht in das WM-Team seines Landes für Südafrika spielen konnte, löste seinen bis zum 30. Juni 2011 gültigen Vertrag mit sofortiger Wirkung auf. Dies teilten die Schalker am Mittwochabend mit.

Vicente Sanchez kam im Januar 2008 vom mexikanischen Club Deportivo Toluca zu den Königsblauen und bestritt in den zweieinhalb Jahren auf Schalke 50 Bundesligaspiele, davon allerdings nur 22 von Beginn an.

Sanchez erzielte insgesamt drei Treffer. Der Südamerikaner gehörte zur Mannschaft der Königsblauen, die 2008 das Viertelfinale der Champions League erreichte und in der abgelaufenen Saison deutscher Vize-Meister wurde.

Vicente Sanchez im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung