Häßler bleibt Techniktrainer in Köln

SID
Dienstag, 15.06.2010 | 19:23 Uhr
Thomas Häßler ist seit Februar 2010 Techniktrainer beim 1. FC Köln
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Thomas Häßler hat seine Wechsel-Absichten auf Eis gelegt. Der Techniktrainer des Bundesligisten 1. FC Köln hat sich gegen einen Weggang in Richtung Schottland entschieden.

Thomas Häßler bleibt als Techniktrainer beim Bundesligisten 1. FC Köln und wechselt nicht nach Schottland zum Erstligisten FC Kilmarnock.

"Es stimmt, dass ich in Schottland war und Gespräche geführt habe", sagte der Weltmeister von 1990 dem Express, "die Sache hat sich aber erledigt. Ich muss nicht weiter kommentieren, warum und weshalb. Jetzt muss man sehen, wie es beim FC weitergeht."

Häßler als Trainer von Kilmarnock im Gespräch

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung