Mittwoch, 30.06.2010

Bundesliga

Mertesacker und Almeida wollen bleiben

Per Mertesacker und Hugo Almeida sehen ihre sportliche Zukunft bei Werder Bremen. "Auch bei Werder gibt es reizvolle Aufgaben. Bremen ist zu allem fähig", so Mertesacker.

Per Mertesacker (M.) lässt sich von Hugo Almeida (l.) und Sebastian Boenisch feiern
© Getty
Per Mertesacker (M.) lässt sich von Hugo Almeida (l.) und Sebastian Boenisch feiern

Nationalspieler Per Mertesacker und der portugiesische WM-Stürmer Hugo Almeida wollen beim Bundesligisten Werder Bremen bleiben. "Auch bei Werder gibt es reizvolle Aufgaben. Bremen ist zu allem fähig, wir müssen nur mehr Konstanz in unser Spiel bringen", sagte der Innenverteidiger der "Sport Bild". Der Vertrag des 25-Jährigen läuft noch bis 2012.

Auch Vereinskollege Almeida, der in der Offensive des Bundesliga-Dritten zuletzt nicht immer erste Wahl war, glaubt an eine erfolgreiche sportliche Zukunft bei den Hanseaten: "Ich würde gerne vorzeitig über 2011 hinaus verlängern."

Auch Barca heiß auf Özil

Bilder des Tages - 30. Juni
Wilder Haufen: Die South Carolina Gamecooks schlugen in der NCAA-College-World-Series im Baseball die UCLA Bruins und feiern ausgelassen den Titelgewinn
© Getty
1/5
Wilder Haufen: Die South Carolina Gamecooks schlugen in der NCAA-College-World-Series im Baseball die UCLA Bruins und feiern ausgelassen den Titelgewinn
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/3006/south-carolina-gamecocks-ucla-bruins-ncaa-armintie-price-wnba-john-isner-mlb-michael-petkovic-andrew-mcdonald-cricket.html
Auch in der WNBA geht es unterm Korb zur Sache. Armintie Price (Atlanta Dream) verteidigt gegen DeWanna Bonner (Phoenix Mercury) und hält den 94:88-Sieg fest
© Getty
2/5
Auch in der WNBA geht es unterm Korb zur Sache. Armintie Price (Atlanta Dream) verteidigt gegen DeWanna Bonner (Phoenix Mercury) und hält den 94:88-Sieg fest
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/3006/south-carolina-gamecocks-ucla-bruins-ncaa-armintie-price-wnba-john-isner-mlb-michael-petkovic-andrew-mcdonald-cricket,seite=2.html
Marathon-Tennisspieler John Isner, der in Wimbledon gegen Nicolas Mahut noch über elf Stunden auf dem Platz stand, versucht sich als Pitcher vor einer MLB-Partie in New York
© Getty
3/5
Marathon-Tennisspieler John Isner, der in Wimbledon gegen Nicolas Mahut noch über elf Stunden auf dem Platz stand, versucht sich als Pitcher vor einer MLB-Partie in New York
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/3006/south-carolina-gamecocks-ucla-bruins-ncaa-armintie-price-wnba-john-isner-mlb-michael-petkovic-andrew-mcdonald-cricket,seite=3.html
Seine Ankunft löste in Australien großes Medieninteresse aus: Michael Petkovic kehrt nach fünf Jahren in der Türkei in seine heimische Liga nach Melbourne zurück
© Getty
4/5
Seine Ankunft löste in Australien großes Medieninteresse aus: Michael Petkovic kehrt nach fünf Jahren in der Türkei in seine heimische Liga nach Melbourne zurück
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/3006/south-carolina-gamecocks-ucla-bruins-ncaa-armintie-price-wnba-john-isner-mlb-michael-petkovic-andrew-mcdonald-cricket,seite=4.html
Cricket gehört in Australien zu den beliebtesten Sportarten. Nationalspieler Andrew McDonald führt bei einem Besuch auf Palm Island schon einmal den Nachwuchs heran
© Getty
5/5
Cricket gehört in Australien zu den beliebtesten Sportarten. Nationalspieler Andrew McDonald führt bei einem Besuch auf Palm Island schon einmal den Nachwuchs heran
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/3006/south-carolina-gamecocks-ucla-bruins-ncaa-armintie-price-wnba-john-isner-mlb-michael-petkovic-andrew-mcdonald-cricket,seite=5.html
 

 

Das könnte Sie auch interessieren
Wolfgang Solz starb im Alter von 77 Jahren

Eintracht Frankfurt trauert um Wolfgang Solz

Eintracht Frankfurt unterlag den Würzburger Kickers in einem Testspiel mit 0:1

Frankfurt verliert gegen Würzburg

Patrick Herrmann erzielte den späten Ausgleichstreffer

4:4 - Gladbach mit Aufholjagd gegen St. Pauli


Diskutieren Drucken Startseite
26. Spieltag
25. Spieltag

Bundesliga, 26. Spieltag

Bundesliga, 25. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.