Bundesliga

Riberys Reha-Planungen umgestellt

SID
Montag, 28.06.2010 | 16:33 Uhr
Franck Ribery war bei der WM in Südafrika dreimal für Frankreich im Einsatz
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
FrJetzt
Bayern-Bayer: Die Highlights des Eröffnungsspiels
J1 League
Gamba Osaka -
Kashiwa
Championship
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Swansea -
Man United
CSL
Shanghai Shenua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Brom (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
West Ham (Delayed)
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Nach seiner Leisten-Operation verschiebt Franck Ribery seinen Urlaub. Der Bayern-Profi steigt somit erst Ende Juli ins Training ein und verpasst auch das Trainingslager in Italien.

Der französische Nationalspieler Franck Ribery hat seine Planungen für die Rehabilitations-Maßnahmen nach einer Leisten-Operation in Absprache mit dem deutschen Meister Bayern München umgestellt.

Der 27-Jährige wird nicht wie bisher abgesprochen bereits in dieser Woche in den Urlaub fliegen, sondern noch eine Woche in München verweilen.

Der Verein möchte dem Offensivspieler so die bestmögliche medizinische Versorgung ermöglichen. Nach seinem dreiwöchigen Sonderurlaub wird Ribery erst am 25.Juli, und nicht wie geplant am 19.Juli zur Mannschaft zurückkehren.Das Trainingslager im italienischen Trentino, zu dem die übrigen WM-Teilnehmer erwartet werden, wird Ribery verpassen.

Beidseitige Leistenoperation am Freitag

"Aus medizinischer Sicht ist es das Beste, wenn wir diesen Sicherheitspuffer einplanen", sagte Bayern-Pressesprecher Markus Hörwick: "Wir können sofort reagieren, wenn ihm etwas weh tut."

Auch im Urlaub wird dem Franzosen ein Physiotherapeut zur Seite gestellt, der Ribery mit Aufbautraining auf den Einstieg ins Mannschaftstraining vorbereiten soll.

Ribery hatte sich am Freitag in einer Münchner Klinik einer beidseitigen Leisten-Operation unterziehen müssen. Der Franzose hatte an einer sogenannten "weichen Leiste" gelitten und den Eingriff schon am Ende der abgelaufenen Saison mit Bayern-Mannschaftsarzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt abgesprochen. Bis zum Saisonstart Mitte August soll Ribery aber wieder fit sein.

Bayern-Angebot für Coentrao wohl abgelehnt

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung