Bundesliga

Putsilo wechselt nach Freiburg

SID
Montag, 21.06.2010 | 13:45 Uhr
Anton Putsilo spielte im Jahr 2008 für den Hamburger SV
© sid
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
SoLive
Bahia -
Flamengo
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Der SC Freiburg hat den Weißrussen Anton Putsilo von Dynamo Minsk verpflichtet. Der 23-Jährige unterschrieb einen Drei-Jahres-Vertrag, der ab dem 1. Januar 2011 gültig ist.

Bundesligist SC Freiburg hat den weißrussischen Nationalspieler Anton Putsilo von Dynamo Minsk verpflichtet. Nach Angaben des "Kicker" hat der 23 Jahre alte Mittelfeldspieler im Breisgau einen Drei-Jahres-Vertrag unterschrieben, der ab dem 1. Januar 2011 Gültigkeit besitzt.

Der Freiburger Sportdirektor Dirk Dufner befindet sich allerdings noch in Verhandlungen mit Minsk, um Putsilo schon im Sommer loseisen zu können.

Von Januar bis Dezember 2008 hatte Minsk den Weißrussen bereits nach Hamburg ausgeliehen, der sich dort aber nicht durchsetzen konnte. Putsilo hat in zwölf Länderspielen drei Tore erzielt.

Cherundolo hält Hannover die Treue

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung