2. Liga

Aachen nimmt Vorbereitung auf

SID
Montag, 28.06.2010 | 19:55 Uhr
Peter Hyballa trainierte in der vergangenen Saison die U-19-Junioren von Borussia Dortmund
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
SoLive
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Mit dem neuen Coach Peter Hyballa ist Zweitligist Alemannia Aachen in die Vorbereitung gestartet. Beim Auftakt fehlten nur Markus Daun, Thorsten Burkhardt und Seyi Olajengbesi.

Alemannia Aachen ist am heutigen Montag mit dem neuen Trainer Peter Hyballa in die Saisonvorbereitung gestartet. Der 34-Jährige war in der vergangenen Woche als Nachfolger von Michael Krüger vorgestellt worden.

Ebenfalls ihre erste Trainingseinheit in Aachen absolvierten vor 300 Zuschauern die Neuzugänge Thomas Zdebel, Tobias Feisthammel, Henrik Ojamaa und Zoltan Stieber.

Drei fehlen beim Auftakt

Beim Trainingsauftakt fehlten Markus Daun (Knieverletzung), Thorsten Burkhardt und Seyi Olajengbesi (beide Syndesmoseriss).

Wann Daun wieder zur Mannschaft stößt, ist noch offen, Burkhardt und Olajengbesi sollen noch im Laufe der Vorbereitung wieder ins Mannschaftstraining einsteigen.

2. Liga: Transferüberblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung