News und Gerüchte

Lell wechselt zu Hertha BSC

Von SPOX
Dienstag, 22.06.2010 | 16:20 Uhr
Christian Lell hat keine Zukunft bei den Bayern, jetzt heuert er bei der Hertha an
© Getty
Advertisement
Bundesliga
FrJetzt
Bayern-Wolfsburg: Die Highlights vom Freitag
J1 League
Live
Kashima -
Gamba Osaka
J1 League
Live
Kobe -
Kawasaki
Primera División
Atletico Madrid -
Sevilla
Premiership
Rangers -
Celtic
Premier League
West Ham -
Tottenham
CSL
Tianjin Teda -
Tianjin Quanjian
Serie A
AS Rom -
Udinese
Premier League
Man City -
Crystal Palace
Championship
Derby County -
Birmingham
Primera División
Alaves -
Real Madrid
Ligue 1
Montpellier -
PSG
Serie A
SPAL -
Neapel
Premier League
Leicester -
Liverpool
Primera División
Malaga -
Bilbao
Championship
Aston Villa -
Nottingham
Ligue 1
Bordeaux -
Guingamp
Ligue 1
Caen -
Amiens
Ligue 1
Lyon -
Dijon
Ligue 1
Metz -
Troyes
Premier League
Stoke -
Chelsea (Delayed)
Primera División
Girona -
Barcelona
Serie A
Juventus -
FC Turin
Primeira Liga
Benfica -
Pacos Ferreira
Premier League
Everton -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Swansea -
Watford (Delayed)
Premier League
Burnley -
Huddersfield (Delayed)
Premier League
Southampton -
Man United (Delayed)
Serie A
Flamengo -
Avai
Primera División
Espanyol -
La Coruna
Eredivisie
Utrecht -
PSV
Serie A
Sampdoria -
AC Mailand
Premiership
Motherwell -
Aberdeen
Championship
Sheffield Wed -
Sheffield Utd
Eredivisie
Ajax -
Vitesse
Ligue 1
St. Etienne -
Rennes
Serie A
Cagliari -
Chievo Verona
Serie A
Crotone -
Benevento
Serie A
Hellas Verona -
Lazio
Serie A
Inter Mailand -
Genua
Premier League
Rostow -
Lok Moskau
Primera División
Getafe -
Villarreal
Ligue 1
Straßburg -
Nantes
Premier League
Brighton -
Newcastle
First Division A
Charleroi -
Brügge
Serie A
Sassuolo -
Bologna
Primera División
Las Palmas -
Leganes
Primera División
Eibar -
Celta Vigo
1. HNL
Hajduk Split -
Lokomotiva Zagreb
Super Liga
Rad -
Partizan
Primera División
Real Sociedad -
Valencia
Serie A
Florenz -
Atalanta
Ligue 1
Marseille -
Toulouse
Ligue 2
Clermont -
Lens
Premier League
Arsenal -
West Brom
Primera División
Real Betis -
Levante
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru
WC Qualification Europe
Georgien -
Wales
WC Qualification Europe
Italien -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Liechtenstein -
Israel
WC Qualification Europe
Spanien -
Albanien
WC Qualification Europe
Kroatien -
Finnland
WC Qualification Europe
Kosovo -
Ukraine

Christian Lell verlässt den FC Bayern Richtung zweite Liga. Martin Lanig und Roberto Hilbert verlassen den VfB Stuttgart, Ciprian Marica ist in Italien heiß begehrt. Ein neuseeländischer WM-Held will in die Bundesliga und der HSV holt sich einen Korb bei Bayer Leverkusen. Patrick Owomoyela und Florian Lechner bleiben ihren Vereinen treu.

Lell zur Hertha: Nachdem Christian Lell bei den Bayern unter Louis van Gaal in der vergangenen Saison keine Rolle mehr gespielt hat, wechselt der Rechtsverteidiger nun ablösefrei zu Hertha BSC Berlin in die 2. Liga. "Christian ist eine hervorragende Lösung für unsere rechte Abwehrseite", verkündete Hertha-Manager Michael Preetz auf der Vereinshomepage den Transfer. "Er ist ein junger, aber dennoch sehr erfahrener Spieler, der uns mit seiner Dynamik und Schnelligkeit weiterhelfen wird."

Lells erster Kommentar: "Ich möchte bei Hertha BSC dazu beitragen, dass der Klub seinem Anspruch in der kommenden Saison, in der 2. Liga die führende Rolle zu spielen, erfüllen wird. Berlin ist eine super Stadt und Hertha gehört für mich einfach in die Bundesliga." Lell unterschrieb einen Einjahresvertrag, der sich im Fall des Aufstiegs um zwei Jahre verlängert.

Hilbert zieht es zu Schuster: Knapp zwei Monate war Roberto Hilbert auf der Suche nach einem neuen Verein, ehe der 25-Jährige in der Türkei fündig wurde. Hilbert bindet sich für drei Jahre an Bernd Schusters neuen Klub Besiktas. Immerhin 20 Fans des 13-maligen türkischen Meisters empfingen den ehemaligen Nationalspieler am Flughafen in Istanbul.

Lanig-Wechsel fix: Weiterer Abgang für den VfB. Der 1. FC Köln hat sich die Dienste von Martin Lanig gesichert. "Martin wird uns gut verstärken. Er wird offensiv Akzente setzen und hat eine hervorragende Spielübersicht", sagte Kölns Manager Michael Meier nach dem Transfer. Die Geißböcke überweisen laut "Kicker" etwa 700.000 Euro an den VfB. Lanig fiel fast die komplette letzte Saison wegen eines Kreuzbandrisses aus.

Rumänensturm beim AC Florenz? Und noch ein Stuttgarter im Fokus. Ciprian Marica hat angeblich das Interesse mehrerer italienischer Vereine auf sich gezogen. Wie die "Bild" berichtet, wollen Sampdoria Genua, US Palermo und der AC Florenz den 24-Jährigen verpflichten. Die besten Karten habe demnach die Fiorentina, wo mit Adrian Mutu Maricas Sturmkollege in der rumänischen Nationalelf spielt. Marica selbst wolle bis zum Trainingsstart Abstand vom Fußball halten, hieß es aus seinem Umfeld.

All-Whites-Held träumt von der Bundesliga: Gestatten: Shane Smeltz, gebürtiger Göppinger und  neuseeländischer Volksheld. Der 28-jährige Angreifer erzielte gegen Italien den Führungstreffer und machte sich damit in seinem Heimatland unsterblich. Jetzt äußerte er den Wunsch, in sein Geburtsland zurückkehren zu wollen: "Am liebsten als Bundesligaspieler. Das wäre ein Traum", so Smeltz nach dem Unentschieden gegen die Squadra Azzurra. Deutsch spreche er leider nicht, aber das würde ihn nicht hindern, als zweiter Neuseeländer nach Wynton Rufer die höchste deutsche Spielklasse unsicher zu machen.

Owo bleibt beim BVB: Rechtsverteidiger Patrick Owomoyela steht kurz vor einer Vertragsverlängerung bei Borussia Dortmund. Der 30-Jährige habe eine klasse Saison hingelegt und spiele in den Plänen der Borussia eine feste Rolle, erklärte Manager Michael Zorc. Owomoyela ist ebenfalls happy: "Ich fühle mich ausgesprochen wohl in Dortmund, habe noch große Ziele. Wir wollen uns zeitnah zusammen setzen und über eine vorzeitige Verlängerung reden", äußerte sich Owomoyela gegenüber der "Bild".

Vom Wolf zum Teufel: Jan Simunek verlässt anscheinend den VfL Wolfsburg und heuert beim Aufsteiger Kaiserslautern an. Der Tscheche spielt in den Planungen des neuen Trainers Steve McClaren keine Rolle, kam bereits in der letzten Saison auf lediglich fünf Einsätze. In den "Wolfsburger Nachrichten" verriet er: "Zwischen mir und Kaiserslautern ist alles geklärt. Ich hoffe, dass das jetzt alles klappt." Am Mittwoch soll Simunek einen Medizincheck beim FCK absolvieren.

Korb für den HSV: Am Montag berichtete der "Kicker", der HSV habe großes Interesse daran, Stefan Reinartz von Bayer Leverkusen zu verpflichten. Bayer-Sportchef Rudi Völler erteilt einem Wechsel in der "Bild" eine mehr als klare Absage: "Da gibt es keine Chance, für keinen anderen Klub. Ich stehe auf den Spieler, wir wollen ihn langfristig an uns binden."

Lechner bleibt auf dem Kiez: Der FC St. Pauli hat den Vertrag mit Florian Lechner verlängert. Der 29-jährige Außenverteidiger unterschrieb beim Hamburger Kultklub einen neuen Kontrakt bis 2011.

Bayer will kein Wettbieten um Ballack

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung