Bundesliga

Tinga und Ze Roberto II wieder in Brasilien

SID
Dienstag, 11.05.2010 | 11:54 Uhr
Tinga kehrt dem BVB nach dreieinhalb Jahren den Rücken
© sid
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SaJetzt
Die Highlights vom Samstag mit S04-RBL, BVB & HSV
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Die Brasilianer Tinga und Ze Roberto II kehren wieder in ihre Heimat zurück. Tingas Vertrag bei Borussia Dortmund läuft aus, der Schalker Ze Roberto wird für ein Jahr ausgeliehen.

Mit Saisonende der Bundesliga hat es zwei Brasilianer wieder nach Brasilien verschlagen. Erstligist Internacional Porto Alegre verkündete die Verpflichtung von Tinga, dessen Vertrag bei Borussia Dortmund nicht verlängert worden war. Schalke 04 lieh "Bankdrücker" Ze Roberto II an Inters Ligarivalen Vasco da Gama aus Rio de Janeiro aus.

"Schalke will den Spieler verkaufen und akzeptierte nur eine Ausleihe bis Ende des Jahres. Aber wie wollen sie das machen, ohne dass er sich zeigen kann?", sagte Ze Robertos Manager Rodrigo Fonseca, der mit den "Königsblauen" daraufhin ein Leihgeschäft bis Juli 2011 aushandelte.

Ze Roberto II seit Rückkehr ohne Einsatz

Kein gutes Haar ließ Fonseca an Schalke-Trainer Felix Magath. "Er ist eine sehr komplizierte Person, sagt einmal hü, einmal hott. Als Ze in Deutschland ankam, wurde er konstant gelobt, aber am Ende nie eingesetzt", äußerte sich der Spielerberater, dessen Klient nach seiner Rückkehr zum Bundesligazweiten im Januar kein einziges Pflichtspiel bestritt.

Tinga verabschiedete sich dagegen nach dreieinhalb Jahren BVB als Publikumsliebling. In 98 Bundesliga-Spielen traf der 32-Jährige neunmal für die Schwarz-Gelben. Bei Inter, für die er schon zwischen 2004 und 2006 auflief, hofft der zuletzt verletzungsanfällige Mittelfeldakteur für den Libertadores-Cup nachnominiert zu werden. Dazu muss der Klub ins Halbfinale einziehen.

Neue finanzielle Sorgen bei Schalke 04

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung