Montag, 10.05.2010

Bundesliga

Polizei tappt im Fall Lenz weiter im Dunkeln

Die schwere Verletzung von Andre Lenz nach einer Diskoschlägerei wirft bei der Polizei immer mehr Fragen auf. Der Keeper des VfL Wolfsburg sollte noch am Montag befragt werden.

Der Fall Andre Lenz beschäftigt weiterhin die Polizei
© sid
Der Fall Andre Lenz beschäftigt weiterhin die Polizei
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Die Wolfsburger Polizei tappt im Fall der Diskoschlägerei und der schweren Verletzung von Torwart Andre Lenz weiter im Dunkeln. Der Keeper des Bundesligisten VfL Wolfsburg wurde in der Nacht zum Sonntag bei einer gewalttätigen Auseinandersetzung in dem Tanzlokal lebensgefährlich durch Stiche verletzt. Nach einer Operation konnte er mittlerweile die Intensivstation des Krankenhauses wieder verlassen.

Der 36-Jährige sollte noch am Montag von der Wolfsburger Polizei befragt werden. Dort wurde eine 15-köpfige Sonderkommission eingerichtet, die Ermittlungen wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung aufgenommen hat. Die Polizei kann sich nach Angabe eines Sprechers zur Zeit noch kein klares Bild vom Tathergang in einer Wolfsburger Diskothek machen.

Neben Lenz wurden drei weitere Disko-Besucher im Alter von 24 bis 33 Jahren bei der Schlägerei verletzt. Bei Lenz und einem weiteren Opfer bestand Lebensgefahr. Der Keeper erlitt erhebliche Stichverletzungen und einen massiven Blutverlust. Er hatte jedoch Glück, dass keine inneren Organe betroffen waren.

Disko-Schlägerei: Not-OP bei Andre Lenz

Bilder des Tages - 10. Mai
Tolle Haltungsnoten bekommt George Hill (2. v. r.) von den San Antonio Spurs im Spiel gegen die Phoenix Suns
© Getty
1/5
Tolle Haltungsnoten bekommt George Hill (2. v. r.) von den San Antonio Spurs im Spiel gegen die Phoenix Suns
/de/sport/diashows/1005/Bilder-des-Tages/1005/george-hill-san-antonio-spurs-francisco-cervelli-new-york-yankees-mikael-samuelsson-nhl-jaele-patrick-martin-sonka-red-bull-air-race.html
Wo rohe Kräfte walten: Francisco Cervelli von den New York Yankees zerlegt sein Schlagholz
© Getty
2/5
Wo rohe Kräfte walten: Francisco Cervelli von den New York Yankees zerlegt sein Schlagholz
/de/sport/diashows/1005/Bilder-des-Tages/1005/george-hill-san-antonio-spurs-francisco-cervelli-new-york-yankees-mikael-samuelsson-nhl-jaele-patrick-martin-sonka-red-bull-air-race,seite=2.html
Mikael Samuelsson (M.) von den Vancouver Canucks mit einer krachenden Linken gegen Dustin Byfuglien (l.) von den Chicago Blackhawks
© Getty
3/5
Mikael Samuelsson (M.) von den Vancouver Canucks mit einer krachenden Linken gegen Dustin Byfuglien (l.) von den Chicago Blackhawks
/de/sport/diashows/1005/Bilder-des-Tages/1005/george-hill-san-antonio-spurs-francisco-cervelli-new-york-yankees-mikael-samuelsson-nhl-jaele-patrick-martin-sonka-red-bull-air-race,seite=3.html
Jaele Patrick ist (an)gespannt wir ein Flitzebogen beim US Diving Grand Prix in Fort Lauderdale
© Getty
4/5
Jaele Patrick ist (an)gespannt wir ein Flitzebogen beim US Diving Grand Prix in Fort Lauderdale
/de/sport/diashows/1005/Bilder-des-Tages/1005/george-hill-san-antonio-spurs-francisco-cervelli-new-york-yankees-mikael-samuelsson-nhl-jaele-patrick-martin-sonka-red-bull-air-race,seite=4.html
Martin Sonka mit einem schönen Schweif beim Red Bull Air Race in Rio de Janeiro
© Getty
5/5
Martin Sonka mit einem schönen Schweif beim Red Bull Air Race in Rio de Janeiro
/de/sport/diashows/1005/Bilder-des-Tages/1005/george-hill-san-antonio-spurs-francisco-cervelli-new-york-yankees-mikael-samuelsson-nhl-jaele-patrick-martin-sonka-red-bull-air-race,seite=5.html
 

Das könnte Sie auch interessieren
Andries Jonker trifft am Wochenende mit Wolfsburg auf seinen Ex-Verein

Jonker: "Team hat sich nicht immer an Plan gehalten"

Vedad Ibisvevic hat gegen den Vfl Wolfsburg getroffen

Hertha bringt Wolfsburg in akute Abstiegsnot

Mario Gomez blickt zurück auf seine Karriere - und bereut nichts

Gomez: "Hätte oftmals besser sein können"


Diskutieren Drucken Startseite
30. Spieltag
31. Spieltag

Bundesliga, 30. Spieltag

Bundesliga, 31. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.