Neuer-Foul: Strigel verteidigt Entscheidung

SID
Sonntag, 09.05.2010 | 12:31 Uhr
Eugen Strigel leitete zwischen 1987 und 1995 70 Bundesliga-Spiele
© sid
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Schweden -
Südkorea (Highlights)
World Cup
Belgien -
Panama (Highlights)
World Cup
Tunesien -
England (Highlights)
World Cup
Kolumbien -
Japan (Highlights)
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Eugen Strigel hat sowohl die Elfmeterentscheidung als auch die Gelbe Karte gegen Nationalkeeper Manuel Neuer verteidigt. "Rot war es nicht", so der DFB-Schiedsrichterlehrwart.

DFB-Schiedsrichterlehrwart Eugen Strigel hat sowohl die Elfmeterentscheidung als auch die Gelbe Karte gegen Nationalkeeper Manuel Neuer im Spiel beim FSV Mainz 05 (0:0) verteidigt.

"Der Elfmeter und die Gelbe Karte waren okay. Rot war es nicht, weil man Neuer unterstellen kann, dass er den Ball spielen wollte", sagte Strigel am Sonntag: "Wenn ein Torwart nach dem Ball geht, ihn verfehlt und den Gegner trifft, ist es gelb. Wenn ein Abwehrspieler dies im Strafraum macht, ist es rotwürdig."

Bei den Torhütern gebe es die Anweisung, "großzügiger zu sein", sagte Strigel.

Neuer hatte in der 73. Minute den Mainzer Andreas Ivanschitz im Strafraum gefoult.

Referee Babak Rafati  zeigte dem Schlussmann der Königsblauen daraufhin die Gelbe Karte und entschied auf Elfmeter. Neuer parierte allerdings den Schuss von Miroslav Karhan (74.).

Mainz - Schalke: Neuer der Held - Ballack das Phantom

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung