Bundesliga

Mainzer Bell gibt Inter einen Korb

SID
Sonntag, 16.05.2010 | 19:15 Uhr
Stefan Bell ist der Kapitän der Mainzer U-19-Mannschaft
© sid
Advertisement
UEFA Europa League
Do19:30
Galatasaray -
Östersund
Serie A
Fr00:30
Fluminense -
Cruzeiro
International Champions Cup
Fr04:05
Man United -
Man City
Club Friendlies
Fr13:30
Inter Mailand -
FC Schalke 04
1. HNL
Fr20:00
Dinamo Zagreb -
Cibalia
International Champions Cup
Sa11:35
FC Bayern München -
AC Mailand
Premier League Asia Trophy
Sa12:00
West Bromwich -
Crystal Palace
CSL
Sa13:35
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
Premier League Asia Trophy
Sa14:30
Leicester -
Liverpool
Premier League
Sa16:30
St. Petersburg -
Kasan
Club Friendlies
Sa17:00
SC Freiburg -
Feyenoord
Premier League
Sa18:30
Schachtjor Donezk -
Dynamo Kiew
Super Liga
Sa19:00
Partizan -
Macva
Super Cup
Sa20:30
Anderlecht -
Zulte Waregem
Serie A
Sa21:00
Vitoria -
Chapecoense
International Champions Cup
So00:05
Barcelona -
Juventus
International Champions Cup
So02:05
PSG -
Tottenham
CSL
So13:35
Shanghai Senhua -
Beijin Guoan
Superliga
So18:00
Midtjylland -
Silkeborg
Super Liga
So19:00
Roter Stern -
Radnicki
Serie A
So21:00
Fluminense -
Corinthians
International Champions Cup
So23:05
Real Madrid -
Man United
Serie A
Mo00:00
Atletico Mineiro -
Vasco Da Gama
International Champions Cup
Mo14:05
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Di13:35
Chelsea -
FC Bayern München
Club Friendlies
Di19:00
Hannover 96 -
Wolfsberger AC
Copa Sudamericana
Mi00:15
Chapecoense -
Defensa y Justicia
International Champions Cup
Mi02:05
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Sport Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar

Stefan Bell hat dem italienischen Meister Inter Mailand eine Absage erteilt. Der 18-Jährige will beim FSV Mainz bleiben und dort in der nächsten Saison in den Profikader aufrücken.

Stefan Bell hat dem Lockruf des italienischen Meisters Inter Mailand widerstanden und bleibt bei Mainz 05. Das Nachwuchstalent lehnte das Angebot des Serie-A-Klubs, der im Champions-League-Finale auf Bayern München trifft, ab. Das teilten die Mainzer am Sonntag mit.

"Die Entscheidung von Stefan ist sehr mutig. Sie spricht nicht nur für den Spieler, sondern auch für den Verein Mainz 05. Wir freuen uns, dass er am Bruchweg bleibt. In der kommenden Saison wird Stefan in den Profikader aufrücken", sagte FSV-Manager Christian Heidel.

1,5 Mio. Euro ausgeschlagen

Zuletzt hatten die Verantwortlichen des Klubs dem 18 Jahre alten Talent die Freigabe für einen Wechsel nach Italien erteilt.

Nach Angaben der italienischen Zeitungen "La Stampa" und "Corriere dello Sport" hatte Inter 1,5 Millionen Euro für den Kapitän der Mainzer U-19-Mannschaft geboten und wollte darüber hinaus zu einem Freundschaftsspiel bei den Rheinhessen antreten.

Der bis 2012 in Mainz unter Vertrag stehende Bell wurde 2009 mit den Mainzer Junioren deutscher Meister, bei den Profis kam er bisher aber nur in Testspielen zum Einsatz.

Zum Steckbrief: Stefan Bell

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung