Bundesliga

Maicosuel vor Abschied aus Hoffenheim

SID
Freitag, 14.05.2010 | 10:21 Uhr
Maicosuel erzielte in 27 Bundesliga-Spielen für Hoffenheim drei Tore
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
Fr02:00
Flamengo -
Chapecoense
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Die Zeichen zwischen Bundesligist 1899 Hoffenheim und Maicosuel stehen offenbar auf Abschied. Der Brasilianer soll vor einer Rückkehr zu Botafogob Rio de Janeiro stehen.

Die Rückkehr des Brasilianers Maicosuel vom Bundesligisten 1899 Hoffenheim zu Botafogo Rio de Janeiro wird offenbar immer konkreter. Nachdem zwei Repräsentanten des brasilianischen Erstligisten bei den Kraichgauern grünes Licht für einen Wechsel bekommen haben sollen, wollen die in Brasilien involvierten Parteien sich am Samstag zu Gesprächen treffen. Das berichtet das Internetportal "Globo Esporte".

Hoffenheim ist demnach bereit, Maicosuel für den Verkauf von 80 Prozent an seinen Transferrechten ziehen zu lassen.

Bei den Verhandlungen am Wochenende wollen der Berater des Stürmers nun den Wechsel zurück in die Heimat in den letzten Details aushandeln.

Maicosuel war im vergangenen Sommer für 4,5 Millionen Euro Ablöse aus Rio zu den Hoffenheimern gekommen und hatte einen Vertrag bis 2014 unterschrieben. In seiner Premierensaison hatte der 23-Jährige in 27 Bundesligaspielen drei Tore erzielt. Zuletzt buhlten auch Olympia Marseille und Paris St. Germain um den Offensivspieler.

Rangnick verlängert Vertrag bis 2012

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung