Rummenigge optimistisch: "Ribery bleibt"

SID
Sonntag, 09.05.2010 | 14:40 Uhr
Karl-Heinz Rummenigge übernahm 2008 die Funktion des ersten Vorsitzenden der ECA
© Getty

Bayerns Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge ist zuversichtlich, dass Franck Ribery über die nächste Saison hinaus beim Rekordmeister spielen wird.

Der neue deutsche Meister Bayern München rechnet sich gute Chancen auf eine Vertragsverlängerung mit Franck Ribery aus.

"Ich bin ziemlich optimistisch, dass Franck Ribery nicht nur im nächsten Jahr bei Bayern München spielen wird, sondern auch darüber hinaus", sagte der Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz Rummenigge in der Sendung "Doppelpass" bei "Sport1".

Nach dem Finale in der Champions League am 22. Mai in Madrid gegen Inter Mailand, für das der Franzose gesperrt ist, sollen Verhandlungen über eine vorzeitige Verlängerung des bis 2011 laufenden Vertrages aufgenommen werden.

"Wir werden aussichtsreich in diese Gespräche gehen", sagte Rummenigge.

Rummenigge hofft auf die CAS

Zuversichtlich ist Rummenigge auch, dass der Internationale Sportgerichtshof CAS die Sperre von drei Spielen für Ribery durch die Europäische Fußball-Union reduziert.

Die UEFA habe eine politische Entscheidung getroffen, sagte der Münchner Vorstandschef: "Das ist beim CAS völlig anders."

Rummenigge rechnet entgegen einer ursprünglichen Stellungnahme des Vereins mit einem Urteil erst zu Beginn der Woche des Endspiels in der Königklasse.

Louis van Gaal: "Den Fluss nicht stören"

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung