Mainz will Bance und Schürrle halten

SID
Montag, 10.05.2010 | 11:47 Uhr
Aristide Bance wird von Schalke 04 umworben
© sid

Der FSV Mainz 05 gedenkt, die umworbenen Aristide Bance (Schalke) und Andre Schürrle (Hoffenheim) nur bei einem "unmoralischen Angebot" ziehenzulassen.

Der FSV Mainz 05 wird seine beiden umworbenen Leistungsträger Aristide Bance und Andre Schürrle laut Manager Christian Heidel nur bei einem "unmoralischen Angebot" abgeben.

"Wir haben keine Notwendigkeit, Spieler abzugeben", sagte Heidel im Südwestfernsehen mit Blick auf die beiden Offensivspieler, die trotz laufender Verträge angeblich von Schalke 04 beziehungsweise 1899 Hoffenheim umworben werden.

Heidel kündigte zudem an, dass sich die Rheinhessen im Hinblick auf die kommende Saison in allen Mannschaftsteilen verstärken wollen.

"Das ist alles in Arbeit", sagte der Manager der Mainzer, die mit dem neunten Rang in der Abschlusstabelle die beste Platzierung der Klubgeschichte feierten.

Der Kader von Mainz 05 im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung