Bundesliga

Medien: Nürnberg holt Sturmtalent Okotie

SID
Sonntag, 30.05.2010 | 11:38 Uhr
Rafael Okotie erzielte bei Austria Wien in 57 Spielen 21 Tore erzielt
© sid
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SaJetzt
Die Highlights vom Samstag mit S04-RBL, BVB & HSV
Premier League
Live
Burnley -
West Brom (DELAYED)
Premier League
Live
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
Live
Southampton -
West Ham (Delayed)
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Der österreichische Nationalspieler Rubin Rafael Okotie wechselt laut Medienberichten zum 1. FC Nürnberg. Das Sturmtalent von Austria Wien soll seinen Drei-Jahres-Vertrag erhalten.

Der 1. FC Nürnberg hat sich mit dem österreichischen Nationalspieler Rubin Rafael Okotie offenbar das nächste Sturmtalent gesichert. Nach übereinstimmenden Medienberichten aus dem Alpenland soll der bisher bei Austria Wien beschäftigte 22-Jährige bereits einen Drei-Jahres-Vertrag bei den Franken unterschrieben haben.

Okotie kommt ablösefrei nach Nürnberg und könnte mit dem vom VfB Stuttgart für ein Jahr ausgeliehenen U21-Nationalspieler Julian Schieber ein Sturmduo bilden.

Auch Schalke und Leverkusen waren interessiert

Um die Dienste des in Pakistan geborenen Sohnes einer Österreicherin und eines Nigerianers hatten angeblich auch andere Bundesligisten wie Schalke 04 und Bayer Leverkusen gebuhlt.

Der 1,88 Meter große Okotie hatte zuletzt wegen eines Knorpelschadens im Knie acht Monate pausieren müssen.

Nürnberg ist nach einer eingehenden medizinischen Untersuchung bei einem Kniespezialisten allerdings der Meinung, dass der Stürmer wieder fit ist.

Okotie wäre nach Almog Cohen (Maccabi Netanya), Christoph Sauter (FSV Mainz 05) und Julian Schieber (VfB Stuttgart) Nürnbergs vierter Neuzugang für die kommende Saison.

Der Kader des 1. Nürnberg

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung