Wolfsburger Planspiele

Bringt McClaren seinen Superstar mit?

Von SPOX
Freitag, 14.05.2010 | 12:57 Uhr
Twente-Stürmer Bryan Ruiz (im Zweikampf mit Bremens Abdennour) erzielte diese Saison 24 Tore
© Getty
Advertisement
Serie A
Corinthians -
Gremio
Ligue 1
Saint-Etienne -
Montpellier
Premier League
West Ham -
Brighton
J1 League
Kobe -
Tosu
A-League
Sydney FC -
Sydney Wanderers
Primera División
Levante -
Getafe
Premier League
Chelsea – Watford
Premier League
Huddersfield -
Man United
Primera División
Real Betis -
Alaves
Ligue 1
Monaco -
Caen
Serie A
Sampdoria -
Crotone
Premier League
Southampton -
West Brom
Primera División
Valencia -
Sevilla
1. HNL
Hajduk -
Dinamo Zagreb
Ligue 1
Amiens -
Bordeaux
Ligue 1
Angers -
Toulouse
Ligue 1
Metz -
Dijon
Ligue 1
Nantes -
Guingamp
Ligue 1
Rennes -
Lille
Premier League
Man City -
Burnley (DELAYED)
Primera División
Barcelona -
Malaga
Serie A
Neapel -
Inter
Primeira Liga
Porto -
Pacos de Ferreira
Premier League
Stoke -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Crystal Palace (Delayed)
Primera División
Villarreal -
Las Palmas
Eredivisie
PSV – Heracles
Serie A
Chievo Verona -
Hellas Verona
Championship
Ipswich -
Norwich
CSL
Evergrande -
Guizhou
Eredivisie
Feyenoord -
Ajax
Premier League
Everton -
Arsenal
Ligue 1
Nizza -
Strassburg
Serie A
Atalanta -
Bologna
Serie A
Benevento -
Fiorentina
Serie A
Milan -
Genua
Serie A
Ferrara -
Sassuolo
Serie A
FC Turin -
AS Rom
Premier League
ZSKA Moskau -
Zenit St Petersburg
Primera División
Celta Vigo -
Atletico Madrid
Ligue 1
Troyes -
Lyon
Premier League
Tottenham -
Liverpool
First Division A
Anderlecht -
Genk
Serie A
Udinese -
Juventus
Premier League
Dynamo Kiew -
Schachtjor Donezk
Primera División
Leganes -
Bilbao
Primera División
Real Madrid -
Eibar
Serie A
Lazio -
Cagliari
Ligue 1
Marseille -
PSG
Allsvenskan
Malmö -
AIK
Primera División
Real Sociedad -
Espanyol
Primera División
La Coruna -
Girona
Copa del Rey
Saragossa -
Valencia
Serie A
Inter -
Sampdoria
League Cup
Arsenal -
Norwich
League Cup
Leicester -
Leeds
League Cup
Swansea -
Man United
League Cup
Man City -
Wolves
Copa del Rey
Murcia -
Barcelona
Copa Libertadores
River Plate -
Lanus
Serie A
Atalanta -
Hellas Verona
First Division A
Genk -
Brügge
Serie A
Bologna -
Lazio
Serie A
Cagliari -
Benevento
Serie A
Chievo -
Milan
Serie A
Florenz -
FC Turin
Serie A
Genua -
Neapel
Serie A
Juventus -
SPAL
Serie A
AS Rom -
Crotone
Serie A
Sassuolo -
Udinese
Premiership
Aberdeen -
Celtic
League Cup
Chelsea -
Everton
League Cup
Tottenham -
West Ham
Coupe de la Ligue
Strasbourg -
Saint-Etienne
Copa del Rey
Elche -
Atletico Madrid
Copa Libertadores
Barcelona SC -
Gremio
Copa Sudamericana
Fluminense -
Flamengo
Copa del Rey
Fuenlabrada -
Real Madrid
Ligue 1
PSG -
Nice
Championship
Leeds -
Sheff Utd
A-League
Adelaide Udt – Melbourne City
Primera División
Alaves -
Valencia
Premier League
Man Utd -
Tottenham
Premiership
Hearts -
Rangers
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Rijeka
Premier League
Arsenal v
Swansea
Premier League
Liverpool -
Huddersfield
Championship
Cardiff -
Millwall
Primera División
Sevilla -
Leganes
Ligue 1
Bordeaux -
Monaco
Premier League
Bournemouth -
Chelsea
Championship
Hull -
Nottingham
Ligue 1
Caen -
Troyes
Ligue 1
Dijon -
Nantes
Ligue 1
Guingamp -
Amiens
Ligue 1
Montpellier -
Rennes
Ligue 1
Strasbourg -
Angers
Premier League
Arsenal -
Swansea (DELAYED)
Primera División
Bilbao -
Barcelona
Primeira Liga
Boavista -
Porto
Premier League
Watford -
Stoke
Premier League
West Bromwich – Man City (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
West Ham
CSL
Hebei -
Guangzhou Evergrande
J1 League
Kofu -
Kobe
Primera División
Getafe -
Real Sociedad
Eredivisie
Vitesse -
Eindhoven
Serie A
Benevento -
Lazio
Championship
Birmingham -
Aston Villa
Premier League
Zenit -
Lok Moskau
Premier League
Brighton -
Southampton
Ligue 1
Lyon -
Metz
Serie A
Crotone- Florenz
Serie A
Neapel -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
Chievo
Serie A
SPAL -
Genua
Serie A
Udinese -
Atalanta
Primera División
Girona -
Real Madrid
Ligue 1
Toulouse -
Saint-Etienne
Premier League
Leicester -
Everton
Primera División
Eibar -
Levante
Primera División
Malaga -
Celta Vigo
Ligue 1
Lille -
Marseille
Superliga
Boca Juniors -
Belgrano
Serie A
Hellas Verona – Inter Mailand
Premier League
Burnley -
Newcastle
Primera División
Espanyol v
Real Betis
Primera División
Las Palmas -
Deportivo

Seit Steve McClaren als neuer Trainer des VfL Wolfsburg feststeht, hat die Kaderplanung für die neue Saison Fahrt aufgenommen. Gesucht: Ein Innenverteidiger, ein linker Mittelfeldspieler, ein Außenverteidiger - und vielleicht ein Goalgetter aus den Niederlanden.

Was gehört häufig zu den ersten Überlegungen eines neuen Trainers, wenn er bei einem Verein seinen Job antritt? Richtig: Vielleicht kann ich ja einen Top-Spieler von meinem ehemaligen Klub - quasi als Antrittsgeschenk - gleich mitnehmen.

So könnte es unter Umständen auch in Wolfsburg laufen. Bryan Ruiz hatte mit 24 Toren einen großen Anteil daran, dass McClaren in den Niederlanden mit Twente Enschede in der abgelaufenen Saison den Titel feiern konnte.

Der 24-jährige Stürmer aus Costa Rica war nach einigen Jahren in Gent in der belgischen Liga vor der letzten Saison nach Enschede gewechselt - und ist dort unter McClaren richtig durchgestartet.

Friedrich-Transfer gilt als sicher

"Wir überlegen gemeinsam, welche Spieler wir holen können. Wir werden sehen, wer am Ende kommt...", dementiert McClaren im "Kicker"-Interview zumindest nicht, dass Ruiz eine Option ist.

Ruiz würde wohl vor allem dann ein Thema werden, sollte Edin Dzeko Wolfsburg verlassen. Ob der Goalgetter bleibt, ist nach wie vor offen. "Ich hoffe es. Edin Dzeko ist so wichtig für die Mannschaft. Wenn man gewinnen will, muss man Tore schießen. Und eines ist klar: Dzeko kann Tore schießen", sagt McClaren.

Viel konkreter als Ruiz sind zwei andere Personalien: Arne Friedrich und Lukasz Piszczek. Mit Friedrich soll sich der VfL bereits einig sein, die Verpflichtung des Nationalspielers gilt als sicher.

Mit Piszczek könnte ein zweiter Berliner die gesuchte Verstärkung für die Außenverteidiger-Position sein. Für den 24-Jährigen sprechen zudem seine Allrounder-Fähigkeiten.

Idrissou-Berater dementiert Gerüchte

"Er ist ein gelernter Stürmer, der auch rechts und links im Mittelfeld spielen kann und auch schon als Rechtsverteidiger agiert hat. Sein Vertrag läuft aus, deshalb denkt man über solch einen Spieler nach", macht Manager Dieter Hoeneß im "Kicker" keinen Hehl aus dem Wolfsburger Interesse. Allerdings ist auch Borussia Dortmund am Polen dran.

Die dritte vakante Position ist nach dem Abgang von Christian Gentner zum VfB Stuttgart die linke Mittelfeldseite.

Ein Kandidat könnte Mohamadou Idrissou sein, der Freiburg aufgrund zu hoher Gehaltsforderungen verlassen wird.

Dessen Berater Thorsten Weck dementiert gegenüber der "Wolfsburger Allgemeinen Zeitung" allerdings einen möglichen Wechsel Idrissous zu den Wölfen. "Ich habe nichts aus Wolfsburg gehört. An der Geschichte ist nichts dran. Mo hat Anfragen aus dem Ausland."

Steve McClaren im SPOX-Porträt: McClown sucht sein Glück

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung