Schalke traf sich mit Pantelic

Von SPOX
Montag, 03.05.2010 | 14:43 Uhr
Marko Pantelic (r.) spielte in der Bundesliga bislang ausschließlich für Hertha BSC
© Getty
Advertisement
League Cup
So25.02.
Bohnen-Alarm! Rocket Beans kommentieren das Finale
Bundesliga
SoJetzt
Schau dir jetzt die Nordderby-Highlights an!
J2 League
Fukuoka -
Gifu
A-League
FC Sydney -
Sydney Wanderers
Primera División
Villarreal -
Getafe
Eredivisie
Ajax -
Den Haag
Serie A
Crotone -
SPAL
Premier League
Crystal Palace -
Tottenham
Eredivisie
Feyenoord -
PSV
Premiership
Aberdeen -
Celtic
Super Liga
Partizan -
Zemun
Ligue 1
Bordeaux -
Nizza
Serie A
Florenz -
Chievo Verona
Serie A
Sassuolo -
Lazio
Serie A
Hellas Verona -
FC Turin
Serie A
Sampdoria -
Udinese
Premier League
Man United -
Chelsea
Primera División
Bilbao -
Malaga
1. HNL
Rijeka -
Dinamo Zagreb
Ligue 1
Lyon -
St. Etienne
League Cup
Arsenal -
Man City
League Cup
Arsenal -
Man City (Rocket Beans)
First Division A
Lüttich -
Brügge
Serie A
Juventus -
Atalanta
Superliga
Kopenhagen -
Odense
Primera División
Valencia -
Real Sociedad
Primera División
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Serie A
AS Rom -
AC Mailand
Ligue 1
PSG -
Marseille
Primeira Liga
Portimonense -
FC Porto
Superliga
Union SF -
Colon
Serie A
Cagliari -
Neapel
Primera División
Levante -
Real Betis
Cup
Akhisar -
Galatasaray
Cup
Akhisar -
Galatasaray (Türkischer Kommentar)
Primera División
Espanyol -
Real Madrid
Coupe de France
Les Herbiers -
Lens
Primera División
Girona -
Celta Vigo
Copa Libertadores
Montevideo -
Gremio
Super Liga
Radnicki Nis -
Partizan
Coppa Italia
Juventus -
Atalanta
Coupe de France
Chambly -
Straßburg
Primera División
Getafe -
La Coruna
Primera División
Bilbao -
Valencia
Primera División
Malaga -
FC Sevilla
Coppa Italia
Lazio -
AC Mailand
Coupe de France
PSG -
Marseille
Primera División
Atletico Madrid -
Leganes
Primera División
Eibar -
Villarreal
Indian Super League
Bengaluru -
Kerala
Cup
Besiktas -
Fenerbahce
Cup
Besiktas -
Fenerbahce (Türkischer Kommentar)
Primera División
Real Betis -
Real Sociedad
Superliga
Midtylland -
Bröndby
Premier League
Arsenal -
Man City
Primera División
Las Palmas -
FC Barcelona
Coupe de France
Caen -
Lyon
Primera División
Alaves -
Levante
A-League
Melbourne City -
Melbourne Victory
CSL
Guangzhou Evergrande -
Guangzhou R&F
Ligue 1
Nizza -
Lille
Ligue 1
Monaco -
Bordeaux
Championship
Dundee United -
St. Mirren
Championship
Middlesbrough -
Leeds
Primeira Liga
FC Porto -
Sporting
A-League
Newcastle -
FC Sydney
J1 League
Kobe -
Shimizu
Primera División
Villarreal -
Girona
Premier League
Burnley -
Everton
Serie A
SPAL -
Bologna
Championship
Nottingham -
Birmingham
Primera División
FC Sevilla -
Bilbao
Ligue 1
Troyes -
PSG
Serie A
Lazio -
Juventus
Eredivisie
PSV -
Utrecht
Premier League
Liverpool -
Newcastle
Primera División
Leganes -
Malaga
Primera División
La Coruna -
Eibar
Championship
Wolverhampton -
Reading
First Division A
FC Brügge -
Kortrijk
Ligue 1
Amiens -
Rennes
Ligue 1
Angers -
Guingamp
Ligue 1
Metz -
Toulouse
Ligue 1
St. Etienne -
Dijon
Premier League
Tottenham -
Huddersfield (DELAYED)
Primera División
Real Madrid -
Getafe
Serie A
Neapel -
AS Rom
Premier League
Leicester -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Stoke (Delayed)
Premier League
Watford -
West Bromwich (Delayed)
Premier League
Swansea -
West Ham (DELAYED)
Primera División
Levante -
Espanyol
Serie A
CFC Genua -
Cagliari
League One
Blackburn -
Wigan
Super Liga
Partizan Belgrad -
Rad
Premier League
Lok Moskau -
Spartak Moskau
Eredivisie
Vitesse -
Ajax
Premier League
Brighton -
Arsenal
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Slaven Belupo
Ligue 1
Caen -
Straßburg
Serie A
FC Turin -
Crotone
Serie A
Udinese -
Florenz
Serie A
Benevento -
Hellas Verona
Serie A
Atalanta -
Sampdoria
Serie A
Chievo Verona -
Sassuolo
Primera División
FC Barcelona -
Atletico Madrid
Ligue 1
Montpellier -
Lyon
Superliga
Brøndby -
Odense BK
Primera División
Real Sociedad -
Alaves
Primera División
Valencia -
Real Betis
Serie A
AC Mailand -
Inter Mailand
Ligue 1
Marseille -
Nantes
Premier League
Crystal Palace -
Man United
Primera División
Celta Vigo -
Las Palmas
Championship
Leeds -
Wolverhampton

Der FC Schalke 04 intensiviert seine Bemühungen um die Nachfolge von Kevin Kuranyi, dessen Berater fest von einem Wechsel ausgeht. Dazu traf sich S04-Coach Felix Magath nun mit Marko Pantelic von Ajax Amsterdam.

In der letzten Saison war Kevin Kuranyi noch der Buhmann für die Fans des FC Schalke 04, lieber heute als morgen wollten sie den Stürmer loswerden. Nun ist der 28-Jährige mit 18 Treffern drittbester Torjäger der Bundesliga, seine Treffer bescherten dem Revierklub den direkten Einzug in die Champions League - doch nun läuft der Vertrag des Ex-Nationalstürmers nach fünf Jahren aus.

"Es ist noch alles offen", sagt Kevin Kuranyi über seine Zukunft. Die Dankesworte des Stürmers nach der 0:2-Pleite gegen Werder Bremen in der Schalker Arena klangen allerdings schwer nach Abschied: "Danke, für alles, was schön war."

Berater geht von Wechsel aus

Bereits in der vergangenen Woche soll Kuranyi Dynamo Moskau seinen Wechsel zugesagt haben. Sergej Stepaschin, Vorstandsmitglied beim russischen Erstligisten, bestätigte: "Kuranyi wird ab Sommer bei uns stürmen."

Kuranyis Berater Roger Wittmann bekräftigte im "ZDF", der Wechsel stehe "sicher fest". Und obwohl noch nichts unterschrieben sei, könne Wittmann sich "nicht vorstellen, dass Kevin bei Schalke 04 bleibt".

Gespräche zwischen Kuranyi und Magath soll es "in der nächsten oder übernächsten Woche" dennoch geben. Womöglich versucht Felix Magath angesichts der Mehrbelastung durch die Champions League doch noch einmal, Kuranyi zu halten. Mit hochdotierten Angeboten aus Russland, der Türkei und England wird der S04-Manager allerdings weder mitgehen können noch wollen.

Treffen mit Pantelic in Düsseldorf

Einen Stürmer hat Magath schon verpflichtet: Erik Jendrisek kommt von Aufsteiger Kaiserslautern und soll als Ergänzungsstürmer fungieren. Top-Torjäger Kuranyi wird der flinke 23-Jährige wohl nicht ersetzen können.

Heißester Kandidat für diese Rolle ist offenbar Marko Pantelic. Nach Informationen der "Bild" traf sich Magath am vergangenen Donnerstag mit dem Ex-Herthaner und seinem Berater in Düsseldorf. Das Gespräch in einem Hotel an der "Kö" soll zwei Stunden gedauert haben.

Pantelic' Vertrag mit Ajax Amsterdam läuft nach nur einem Jahr aus. Der 31-Jährige, dem der Ruf einer Diva vorauseilt, könnte daher ablösefrei wechseln. Wird der Serbe also Magaths nächstes Schnäppchen?

Gute Torquote von Pantelic

Für Ajax traf Pantelic in der niederländischen Ehrendivision 15 Mal in 24 Spielen, in der Europa League steuerte er zwei Treffer bei. Dass er sich in der Bundesliga wohlfühlt, zeigt seine Treffer-Bilanz bei der Hertha, für die er in 114 Partien 45 Tore erzielte.

In die Liste der bisherigen Sommertransfers des Managers Magath würde Pantelic bestens passen: Auch Christoph Metzelder (Real Madrid), Tim Hoogland (Mainz 05) und Jendrisek kosteten keine Ablöse.

Löw verzichtet auf Kevin Kuranyi

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung