Bundesliga

Schiri Wagner verlässt die Bundesliga-Bühne

SID
Freitag, 07.05.2010 | 14:12 Uhr
Lutz Wagner pfeift am Wochenende sein letztes Spiel
© Getty
Advertisement
UEFA Europa League
Live
Sturm Graz -
Fenerbahce
Copa Sudamericana
Arsenal -
Recife
Copa do Brasil
Paranaense -
Gremio
First Division A
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
RB Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
West Ham
Premier League
Kamjanske -
Schachtjor Donezk
Emirates Cup
Arsenal -
Benfica
First Division A
Lokeren -
Brügge
Super Liga
Partizan -
Javor
1. HNL
Rijeka -
Istra
Super Cup
Monaco -
PSG
Serie A
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
Real Madrid -
Barcelona
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Emirates Cup
RB Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
Arsenal -
Sevilla
First Division A
St. Truiden -
Gent
Superliga
Brondby -
Lyngby
Super Liga
Rad -
Roter Stern
Serie A
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
Bayer 04 Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Gremio -
Santos
Premier League
Spartak Moskau -
Krasnodar
Ligue 2
Auxerre -
Lens
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
Copa Sudamericana
Libertad -
Huracan
Club Friendlies
Villarreal -
Real Saragossa
UEFA Champions League
Basaksehir -
Brügge
Copa Sudamericana
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Santos -
Flamengo
Copa Sudamericana
Olimpia -
Nacional
Copa Sudamericana
Atletico Junior -
Deportivo Cali
Ligue 2
Lens -
Nimes
First Division A
Lüttich -
Genk
Ligue 1
Monaco -
Toulouse
Championship
Sunderland -
Derby
J1 League
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Celtic -
Hearts
Club Friendlies
Crystal Palace -
FC Schalke 04
Championship
Fulham -
Norwich
Club Friendlies
RB Leipzig -
Stoke
Ligue 1
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Liverpool -
Bilbao
Club Friendlies
Tottenham -
Juventus
Championship
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Metz -
Guingamp
Ligue 1
Montpellier -
Caen
Ligue 1
St. Etienne -
Nizza
Ligue 1
Troyes -
Rennes
CSL
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
Lille -
Nantes
Allsvenskan
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
SC Freiburg -
Turin
Ligue 1
Angers -
Bordeaux
Club Friendlies
Brighton -
Atletico Madrid
Championship
Bolton -
Leeds
First Division A
Anderlecht -
Oostende
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Hajduk
Club Friendlies
Inter Mailand -
Villarreal
Copa Libertadores
River Plate -
Guarani
J1 League
Shimizu -
Osaka
J1 League
Kobe -
Kashima
League Cup
Colchester -
Aston Villa
Copa Libertadores
Gremio -
Godoy Cruz
Club Friendlies
Sevilla -
AS Rom

Lutz Wagner pfeift am Wochenende beim Spiel zwischen Borussia Mönchengladbach und Bayer Leverkusen das letze Mal ein Bundesliga-Spiel. Wagner löst Eugen Streigel als Schiedsrichterlehrwart ab.

Nach 16 Jahren als Bundesliga-Schiedsrichter verabschiedet sich am Samstag Lutz Wagner von der großen Fußball-Bühne.

Der Krifteler leitet bei seiner Abschiedsvorstellung die Partie zwischen Borussia Mönchengladbach und Bayer Leverkusen (Sa., ab 15.15 Uhr im LIVE-TICKER und auf SKY).

Für Wagner, der mit seinem 47. Geburtstag am 27. Mai die nationale Altersgrenze für Unparteiische erreicht, wird es sein 198. Bundesliga-Einsatz sein.

"Ich habe den Job gerne gemacht"

"Wenn ich zu lange nachspielen lasse, meinen die Leute noch, ich mag nicht aufhören", sagte Wagner "hr-online" und erklärte: "Ich habe den Job, der in den letzten Jahren zum zweiten Beruf geworden ist, sehr gerne gemacht."

Der Hesse sprach sich vor seinem Abschied für den Chip im Ball aus. "Bei der Entscheidung Tor oder nicht ist der Chip sicherlich die beste und sauberste Lösung. Die meisten Bundesliga-Schiris und auch ich sind dafür. Ich denke, es bestehen auch gute Chancen, dass der Chip kommt", meinte Wagner, der Eugen Strigel nach der Saison als DFB-Schiedsrichterlehrwart ablösen soll.

Abstecher nach Südkorea

Strigel wird das Amt auf eigenen Wunsch niederlegen.

Wagner war seit 19 Jahren DFB-Referee, seit 1994 leitete der Fertigungsleiter Bundesligapartien. Im September und Oktober 2004 war er zudem in der südkoreanischen K-League eingesetzt worden.

Trainersuche in Wolfsburg: Hodgson angeblich ein Kandidat

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung