Bundesliga

WM-Chancen von Barrios steigen

SID
Mittwoch, 14.04.2010 | 11:06 Uhr
Lucas Barrios wechselte 2009 vom CSD Colo-Colo nach Dortmund
© sid
Advertisement
Premier League
Sa18:30
Meister vs. Tabellenführer: Chelsea - ManCity
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Eredivisie
Alkmaar -
Feyenoord
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru
WC Qualification Europe
Georgien -
Wales
WC Qualification Europe
Italien -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Liechtenstein -
Israel
WC Qualification Europe
Spanien -
Albanien
WC Qualification Europe
Kroatien -
Finnland
WC Qualification Europe
Kosovo -
Ukraine
WC Qualification Europe
Färöer -
Lettland

BVB-Angreifer Lucas Barrios steht vor seiner ersten WM-Teilnahme. Paraguays Nationaltrainer Gerardo Martino will den gebürtigen Argentinier in seinen vorläufigen Kader berufen.

Die WM-Chancen von Lucas Barrios sind stark gestiegen.

Paraguays Nationaltrainer Gerardo Martino will den Welttorjäger von Borussia Dortmund, der erst seit wenigen Tagen die paraguayische Staatsbürgerschaft besitzt, in den vorläufigen Kader für die WM-Endrunde in Südafrika (11. Juni bis 11. Juli) berufen.

"Ich werde ihn nach der Einbürgerung in meinen Überlegungen berücksichtigen", sagte Martino in Asuncion in einem Radio-Interview.

Martino, wie Barrios gebürtiger Argentinier, zeigte kein Verständnis für die Anfeindungen gegen Barrios in den Medien.

Cabanas sieht Barrios als "wichtigen Spieler"

"Mir scheint es unlogisch, einen so wichtigen Spieler außen vor zu lassen", sagte der 47-Jährige, der Barrios als Ersatz für Salvador Cabanas einplant.

Dem Starstürmer wurde im Januar in Mexiko in den Kopf geschossen, er wird bei der WM wohl nicht spielen können.

Barrios, der den BVB mit seinen 15 Bundesligatoren auf Champions-League-Kurs gebracht hat, besitzt seit vergangenen Donnerstag den paraguayischen Pass.

"Ich bin sehr glücklich und stolz. Es ist das Land meiner Mutter, die mir das Leben geschenkt hat", sagte er.

Klopp: Bittere Rückkehr ohne Tränen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung