Donnerstag, 22.04.2010

Bundesliga

Hoeneß kokettiert mit DFB- oder DFL-Amt

Bayern Münchens Präsident Uli Hoeneß spielt mit dem Gedanken, ein Amt beim DFB oder der DFL zu übernehmen. "Gedanklich beschäftige ich mich damit", erklärte der 58-Jährige.

Uli Hoeneß wurde 2009 in die Hall of Fame des deutschen Sports aufgenommen
© sid
Uli Hoeneß wurde 2009 in die Hall of Fame des deutschen Sports aufgenommen
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Uli Hoeneß, Präsident von Bayern München, denkt offenbar über ein Amt beim Deutschen Fußball-Bund oder der Deutschen Fußball Liga nach.

"Gedanklich beschäftige ich mich damit, habe aber noch keine Entscheidung getroffen", erklärte der 58-Jährige zu dieser Frage in der Münchner "tz".

Bereits im Jahr 2005 engagierte sich Hoeneß in offizieller Funktion beim DFB. Er war damals als Sprecher der Bundesliga-Task-Force für die Nationalmannschaft tätig und unterstützte die Arbeit des ehemaligen Bundestrainers Jürgen Klinsmann.

Hoeneß war im vergangenen November bei den Bayern vom Manager- auf den Präsidentenstuhl gewechselt. Dem Ligaverband steht derzeit Reinhard Rauball von Borussia Dortmund als Präsident vor. An der DFB-Spitze steht Präsident Theo Zwanziger.

Louis van Gaal: "Robben hat die Ordnung nicht gehalten"

Bilder des Tages - 22. April
Es schneit, es schneit: Jonathan Quick muss im Spiel seiner L.A. Kings in den NHL-Playoff-Viertelfinals der Western Conference gegen die Vancouver Canucks hinter sich greifen
© Getty
1/5
Es schneit, es schneit: Jonathan Quick muss im Spiel seiner L.A. Kings in den NHL-Playoff-Viertelfinals der Western Conference gegen die Vancouver Canucks hinter sich greifen
/de/sport/diashows/1004/Bilder-des-Tages/2204/jonathan-quick-vancouver-canucks-los-angeles-kings-jason-kidd-dallas-maverick-tim-duncan-antonio-mcdyess-san-antonio-spurs-nascar.html
Auf den Spuren von Goleo. Billy Slater des NRL-Teams der Melbourne Storms trainiert ohne Hose
© Getty
2/5
Auf den Spuren von Goleo. Billy Slater des NRL-Teams der Melbourne Storms trainiert ohne Hose
/de/sport/diashows/1004/Bilder-des-Tages/2204/jonathan-quick-vancouver-canucks-los-angeles-kings-jason-kidd-dallas-maverick-tim-duncan-antonio-mcdyess-san-antonio-spurs-nascar,seite=2.html
Monsterblock: Antonio McDyess (r.) und Tim Duncan (l.) von den San Antonio Spurs behindern Dallas' Jason Kidd im NBA-Playoff-Spiel im Viertelfinale der Western Conference
© Getty
3/5
Monsterblock: Antonio McDyess (r.) und Tim Duncan (l.) von den San Antonio Spurs behindern Dallas' Jason Kidd im NBA-Playoff-Spiel im Viertelfinale der Western Conference
/de/sport/diashows/1004/Bilder-des-Tages/2204/jonathan-quick-vancouver-canucks-los-angeles-kings-jason-kidd-dallas-maverick-tim-duncan-antonio-mcdyess-san-antonio-spurs-nascar,seite=3.html
Wie auf der Kirmes: Justin Allgaier, Fahrer des Verizon-Wireless-Rennstalls in der NASCAR-Sprint-Cup-Saison, fordert Fans und Medienvertreter zu einem Rennen
© Getty
4/5
Wie auf der Kirmes: Justin Allgaier, Fahrer des Verizon-Wireless-Rennstalls in der NASCAR-Sprint-Cup-Saison, fordert Fans und Medienvertreter zu einem Rennen
/de/sport/diashows/1004/Bilder-des-Tages/2204/jonathan-quick-vancouver-canucks-los-angeles-kings-jason-kidd-dallas-maverick-tim-duncan-antonio-mcdyess-san-antonio-spurs-nascar,seite=4.html
Lieber eitel als schön: Australiens Cricket-Nationalspieler Michael Clarke weiß sich auch im Training zu schützen
© Getty
5/5
Lieber eitel als schön: Australiens Cricket-Nationalspieler Michael Clarke weiß sich auch im Training zu schützen
/de/sport/diashows/1004/Bilder-des-Tages/2204/jonathan-quick-vancouver-canucks-los-angeles-kings-jason-kidd-dallas-maverick-tim-duncan-antonio-mcdyess-san-antonio-spurs-nascar,seite=5.html
 

Das könnte Sie auch interessieren
David Alaba musste verletzt ausgewechselt werden

David Alaba hat seine Diagnose

Arjen Robben war gegen Mainz 05 einmal mehr der beste Münchner

Bayern lässt auch gegen Mainz Punkte liegen

Carlo Ancelotti ist trotz Königsklassen-Aus stolz auf sein Team

Ancelotti: "Es ist eine Ehre, Trainer dieses Teams zu sein"


Diskutieren Drucken Startseite
30. Spieltag
31. Spieltag

Bundesliga, 30. Spieltag

Bundesliga, 31. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.