Mittwoch, 07.04.2010

Bundesliga

Kehl fehlt BVB im Saison-Endspurt

Borussia Dortmund muss für drei bis vier Wochen auf Sebastian Kehl verzichten. Der Mittelfeldspieler zog sich im Spiel gegen Bremen einen Faserriss im Adduktorenansatz zu.

Sebastian Kehl von Borussia Dortmund droht nach erneuter Adduktoren-Verletzung das Saison-Aus
© Getty
Sebastian Kehl von Borussia Dortmund droht nach erneuter Adduktoren-Verletzung das Saison-Aus

Ex-Nationalspieler Sebastian Kehl vom Bundesligisten Borussia Dortmund bleibt das Verletzungspech treu.

Der Kapitän der Schwarz-Gelben erlitt im Spiel gegen Werder Bremen (2:1) am Ostersamstag nach Klub-Angaben einen Faserriss auf der linken Seite des Adduktorenansatzes und fällt damit drei bis vier Wochen aus.

Damit kann die Borussia im Kampf um einen Startplatz im internationalen Geschäft möglicherweise nicht mehr auf den 30-Jährigen zurückgreifen. Kehl hatte erst im März nach monatelanger Verletzungspause sein Comeback in der Startelf des Ex-Meisters gegeben.

Dagegen kann BVB-Trainer Jürgen Klopp im Punktspiel am Samstag beim FSV Mainz 05 (15.15 Uhr im LIVE-TICKER und auf SKY) auf Torjäger Lucas Barrios zurückgreifen. Der Argentinier war am Dienstag im Training lange an der Wade behandelt worden. Die Verletzung stellte sich allerdings nur als leichter Bluterguss heraus.

Patrick Owomoyela im Interview: "Dortmund hat beim DFB keine Lobby"


Diskutieren Drucken Startseite
13. Spieltag
14. Spieltag

Bundesliga, 13. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.