Die Entscheidung ist noch nicht gefallen

Michael Kempters Comeback bleibt offfen

SID
Donnerstag, 01.04.2010 | 15:05 Uhr
Michael Kempter ist der jüngste Schiedsrichter in der Bundesliga-Geschichte
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Primera División
Leganes -
Alaves
First Division A
Lüttich -
Zulte Waregem
Ligue 1
Metz -
Monaco
Championship
Burton Albion -
Birmingham
Primera División
Valencia -
Las Palmas
J1 League
Gamba -
Kashiwa
Championship
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Swansea -
Man United
CSL
Shanghai Shenua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
West Ham -
FC Southampton
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
Deportivo -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia

Ob Michael Kempter auf den Bundesliga-Rasen zurückkehren wird, ist noch unklar. Schiedsrichter-Chef Volker Roth will mit DFB-Präsident Zwanziger die weitere Vorgehensweise bereden.

Die Rückkehr von Schiedsrichter Michael Kempter in die Bundesliga ist nach wie vor offen. Obwohl der Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes das Ermittlungsverfahren gegen den Unparteiischen aus Sauldorf eingestellt hat, will sich der scheidende Schiedsrichter-Chef Volker Roth noch nicht auf einen Termin für Kempters Comeback festlegen.

Roth sagte im Fachmagazin "Kicker", dass er zunächst mit DFB-Präsident Theo Zwanziger über die weitere Vorgehensweise sprechen möchte. Roths designierter Nachfolger Herbert Fandel hatte zuletzt erklärt, dass er nichts von einer schnellen Rückkehr Kempters halte und erst eine gewisse Zeit vergehen müsste.

Kempter hatte sein bisher letztes Bundesligaspiel vor dem Bekanntwerden der Affäre um ihn und Ex-Schiedsrichterbeobachter Manfred Amerell zum Rückrundenstart am 17. Januar beim 1:0 vom FC Schalke 04 gegen den 1. FC Nürnberg geleitet.

Kempter soll Anti-Bayern-Mail verfasst haben

Anlass des Verfahrens gegen den Referee war eine offensichtlich von ihm stammende E-Mail an Amerell, in der er sich negativ über Rekordmeister Bayern München geäußert hatte.

Laut Amerell soll Kempter ihm vor der 0:2-Niederlage der Bayern in der Champions League am 11. April 2007 gegen den AC Mailand eine E-Mail geschrieben haben, in der es heißt: "Hoffentlich fliegen die Bayern gleich raus, dann können wir anstoßen."

Helmut Fleischer beendet Karriere

Kempter, der in der kommenden Woche einen Leistungstest absolvieren wird, hatte bereits in der vergangenen Woche den Münchner Vorstandsvorsitzenden Karl-Heinz Rummenigge und Vorstandsmitglied Karl Hopfner bei einem Gespräch um Entschuldigung gebeten. Die Bayern nahmen die Entschuldigung an.

Während Kempter auf sein Comeback hofft, beendet Helmut Fleischer am Wochenende seine Schiedsrichter-Karriere nach 175 Bundesliga-Einsätzen aus beruflichen Gründen. Der Bundeswehr-Arzt aus Sigmertshausen wird in den nächsten drei Jahren in den USA stationiert.

Michael Kempter entschuldigt sich bei den Bayern

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung