Bundesliga

31. Spieltag unter dem Motto Sportler für Sportler

SID
Mittwoch, 14.04.2010 | 12:06 Uhr
Der 31. Bundesliga-Spieltag steht unter dem Motto Sportler für Sportler
© Getty
Advertisement
Premier League
Sa18:30
Meister vs. Tabellenführer: Chelsea - ManCity
Ligue 2
Live
Clermont -
Lens
Premier League
Live
Arsenal -
West Bromwich
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Eredivisie
Alkmaar -
Feyenoord
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru
WC Qualification Europe
Georgien -
Wales
WC Qualification Europe
Italien -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Liechtenstein -
Israel
WC Qualification Europe
Spanien -
Albanien
WC Qualification Europe
Kroatien -
Finnland
WC Qualification Europe
Kosovo -
Ukraine
WC Qualification Europe
Färöer -
Lettland

Die Deutsche Fußball Liga stellt den 31. Spieltag unter das Motto Sportler für Sportler. Olympiasieger werden dabei in den Stadien den Ball zum Anstoß bringen.

Die Deutsche Fußball Liga unterstützt die Stiftung Deutsche Sporthilfe und stellt den 31. Spieltag am Wochenende unter das Motto Sportler für Sportler.

Im Fokus des Aktionstages stehen Olympiasieger wie Felix Loch (Rodeln), Britta Heidemann (Fechten) oder Viktoria Rebensburg (Ski), die in verschiedenen Stadien der 1. und 2. Bundesliga den Ball zum Anstoß bringen.

Damit wird die seit Olympia 2008 in Peking bestehende Partnerschaft zwischen der DFL und der DSH weiter mit Leben gefüllt.

Neben zahlreichen Olympiasiegern stellen sich auch alle 1016 Spieler der Profiligen in den Dienst der Sache und unterstützen die neue DSH-Spendenkampagne Dein Name für Deutschland mit drei Euro im Monat.

Fans können mithelfen

Auch Fans können sich auf der Homepage www.sporthilfe.de als Sponsor der deutschen Spitzensportler für die Aktion registrieren.

DFL-Geschäftsführer Tom Bender erklärte: "Mit der Kampagne Sportler für Sportler haben wir im vergangenen Jahr einen Weg eingeschlagen, der für viele überraschend war und der der DFL vielfach nicht zugetraut wurde. Gesellschaftliches Engagement zu leben, das ist auch eine Aufgabe des Profi-Fußballs. Davon sind wir mehr denn je überzeugt."

Die Bundesliga im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung