Donnerstag, 01.04.2010

Borussia Dortmund mistet aus

Vertrag mit Tinga wird nicht verlängert

Tinga wird Borussia Dortmund zum Saisonende verlassen. Weil ihm die Konkurrenz überlegen sei, will Manager Michael Zorc den Vertrag mit dem Brasilianer nicht verlängern.

Seit 2006 absolvierte Tinga 98 Bundesligaspiele für Borussia Dortmund und erzielte dabei 9 Tore
© Getty
Seit 2006 absolvierte Tinga 98 Bundesligaspiele für Borussia Dortmund und erzielte dabei 9 Tore

Borussia Dortmund wird den auslaufenden Vertrag mit Tinga nicht verlängern. Der Brasilianer kam 2006 in einer schwierigen Phase nach Dortmund und half mit seinem Kampfgeist und Einsatzwillen mit, den Verein nach turbulenten Jahren zu stabilisieren.

Doch nun ist kein Platz mehr für den 32-Jährigen. Nuri Sahin und Sven Bender spielen eine bärenstarke Saison. Kapitän Sebastian Kehl ist dazu erst vor kurzem zum Team zurückgekehrt und gilt als gesetzt.

Die Positionen vor der Abwehr sind also auf absehbare Zeit vergeben. Wie Manager Michael Zorc berichtet, habe Tinga die schlechte Nachricht "professionell aufgenommen und akzeptiert".

Borussia Dortmund: Der Klub im Steckbrief

Bilder des Tages - 1. April
Traumhafter Blick auf Miami: Das Tennisturnier im Crandon Park Tennis Center profitiert von einer pittoresken Kulisse
© Getty
1/6
Traumhafter Blick auf Miami: Das Tennisturnier im Crandon Park Tennis Center profitiert von einer pittoresken Kulisse
/de/sport/diashows/1004/Bilder-des-Tages/0104/bilder-des-tages-0104-sony-ericsson-open-rugby-tennis-rajon-rondo-marc-andre-fleury-young-jeezy-ti-the-dream.html
Wintereinbruch in Salt Lake City: Die Damen-Nationalmannschaften der USA und Mexiko müssen sich durch den Schnee pflügen
© Getty
2/6
Wintereinbruch in Salt Lake City: Die Damen-Nationalmannschaften der USA und Mexiko müssen sich durch den Schnee pflügen
/de/sport/diashows/1004/Bilder-des-Tages/0104/bilder-des-tages-0104-sony-ericsson-open-rugby-tennis-rajon-rondo-marc-andre-fleury-young-jeezy-ti-the-dream,seite=2.html
Geballte Hip-Hop-Prominenz in Atlanta: Young Jeezy, The-Dream und T.I. (v.l.n.r.) feuern ihre Hawks an. Die erhörten die Rufe und ließen den L.A. Lakers in der NBA keine Chance
© Getty
3/6
Geballte Hip-Hop-Prominenz in Atlanta: Young Jeezy, The-Dream und T.I. (v.l.n.r.) feuern ihre Hawks an. Die erhörten die Rufe und ließen den L.A. Lakers in der NBA keine Chance
/de/sport/diashows/1004/Bilder-des-Tages/0104/bilder-des-tages-0104-sony-ericsson-open-rugby-tennis-rajon-rondo-marc-andre-fleury-young-jeezy-ti-the-dream,seite=3.html
Während Pittsburghs Goalie Marc-Andre Fleury in der NHL den Puck sucht, ist Martin St. Louis einschussbereit. Die Sensation: Tampa Bays Stürmer vergibt aus nächster Nähe
© Getty
4/6
Während Pittsburghs Goalie Marc-Andre Fleury in der NHL den Puck sucht, ist Martin St. Louis einschussbereit. Die Sensation: Tampa Bays Stürmer vergibt aus nächster Nähe
/de/sport/diashows/1004/Bilder-des-Tages/0104/bilder-des-tages-0104-sony-ericsson-open-rugby-tennis-rajon-rondo-marc-andre-fleury-young-jeezy-ti-the-dream,seite=4.html
Abhärten für echten Körperkontakt: Bret Thornton von den Carlton Blues gibt im Rugby-Training alles
© Getty
5/6
Abhärten für echten Körperkontakt: Bret Thornton von den Carlton Blues gibt im Rugby-Training alles
/de/sport/diashows/1004/Bilder-des-Tages/0104/bilder-des-tages-0104-sony-ericsson-open-rugby-tennis-rajon-rondo-marc-andre-fleury-young-jeezy-ti-the-dream,seite=5.html
Kleiner Mann ganz groß: Celtics 1,85-Meter-Zwerg Rajon Rondo überspringt die Big Men der Oklahoma City Thunder und schließt in der NBA spektakulär per Dunking ab
© Getty
6/6
Kleiner Mann ganz groß: Celtics 1,85-Meter-Zwerg Rajon Rondo überspringt die Big Men der Oklahoma City Thunder und schließt in der NBA spektakulär per Dunking ab
/de/sport/diashows/1004/Bilder-des-Tages/0104/bilder-des-tages-0104-sony-ericsson-open-rugby-tennis-rajon-rondo-marc-andre-fleury-young-jeezy-ti-the-dream,seite=6.html
 

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Hans-Joachim Watzke war zufrieden mit Bayerns Punkteteilung in Berlin

Tuchel bester Trainer? Watzke: "Despektierlich"

Alexander Isak wird in dieser Saison nicht in der Champions League spielen

Isak für Champions League nicht gemeldet

Marco Reus wird seit einiger Zeit vom FC Arsenal umworben

Bericht: 60 Millionen! Arsenal lockt Reus erneut


Diskutieren Drucken Startseite
26. Spieltag
27. Spieltag

Bundesliga, 26. Spieltag

Bundesliga, 27. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.