Leverkusen zur Vorbereitung gegen St. Pauli

SID
Mittwoch, 21.04.2010 | 16:07 Uhr
Toni Kroos wurde von Bayern München an Bayer Leverkusen ausgeliehen
© Getty
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Zur Vorbereitung auf die neue Bundesliga-Saison tritt Bayer Leverkusen am Millerntor gegen den FC St. Pauli an. Die Leverkusener spielen am 15. Juli um 19 Uhr in Hamburg.

Bayer Leverkusen kommt im Vorfeld der neuen Saison ans Millerntor und tritt gegen den Zweitligisten FC St. Pauli an.

Die Begegnung findet am 15. Juli (19 Uhr) statt. St.Pauli-Sportchef Helmut Schulte freut sich bereits auf das Duell mit der Werkself: "Das Spiel ist doch eine wunderbare Gelegenheit für die Kollegen aus Leverkusen, sich direkt vor Ort über die ordnungsgemäße Entwicklung ihrer ehemaligen Spieler Naki, Oczipka und Sukuta-Pasu zu informieren."

Schalke absolviert nach der Saison drei Testspiele

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung