Bayer holt Talent

Heynckes fordert Neuzugänge - Kroate kommt

SID
Donnerstag, 15.04.2010 | 21:10 Uhr
Jupp Heynckes trat zu Saisonbeginn die Nachfolge von Bruno Labbadia an
© Getty
Advertisement
Premier League
Sa18:30
Meister vs. Tabellenführer: Chelsea - ManCity
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Eredivisie
Alkmaar -
Feyenoord
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru
WC Qualification Europe
Georgien -
Wales
WC Qualification Europe
Italien -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Liechtenstein -
Israel
WC Qualification Europe
Spanien -
Albanien
WC Qualification Europe
Kroatien -
Finnland
WC Qualification Europe
Kosovo -
Ukraine
WC Qualification Europe
Färöer -
Lettland

Trainer Jupp Heynckes ist in ungewohnt scharfer Form nach vorne geprescht und hat von seinem Verein Bayer Leverkusen unmissverständlich namhafte Verstärkungen für die kommende Saison gefordert. Derweil hat Bayer ein kroatisches Talent bereits an Land gezogen.

Trainer Heynckes fordert mehr: "Wenn man in drei Wettbewerben spielt, braucht man einen starken Kader. Nicht nur in der Breite, sondern auch qualitativ", sagte der 64-Jährige.

Heynckes deutete andernfalls sogar einen möglichen Rücktritt an: "Man kann nicht Spitzen-Fußball spielen, wenn nicht das entsprechende Personal da ist. Darüber muss man sich hier im Hause klar werden. Und ganz ehrlich: Ich werde auch nichts anderes akzeptieren!"

"Wenn Herr Holzhäuser das gut findet..."

Auf den in Leverkusen gehandelten Nationalspieler Piotr Trochowski (Hamburger SV) angesprochen, reagierte Heynckes ebenfalls ungewohnt spitzzüngig: "Wenn Herr Holzhäuser das gut findet, soll er das machen."

In jedem Fall fordert einen hochwertigen Nachfolger für Mittelfeldspieler Toni Kroos, der nach Ende des anderthalbjährigen Leihgeschäfts zu Bayern München zurückkehrt: "Er wird schwer zu ersetzen sein. Denn wir brauchen qualitativen Ersatz."

Pamic kommt - und geht

Für die Zukunft wurde der kroatische U-21-Nationalspieler Zvonko Pamic von NK Karlovac verpflichtet. Der 19-Jährige unterschrieb einen Fünfjahresvertrag bis 30. Juni 2015 und soll angeblich eine halbe Million Euro Ablöse kosten.

"Zvonko ist ein sehr vielseitiger Mittelfeldspieler mit Potenzial. Das Investment ist überschaubar", sagte Bayer-Boss Wolfgang Holzhäuser.

Der Werksklub beabsichtigt, Pamic - wie mit dem Spieler und dessen Vater besprochen - zur weiteren Ausbildung an einen Verein in Deutschland auszuleihen.

Voraussichtliche Aufstellungen: VfB Stuttgart - Bayer Leverkusen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung