Bayers Schwaab bleibt gesperrt

SID
Donnerstag, 22.04.2010 | 17:27 Uhr
Daniel Schwaab wechselte 2009 vom SC Freiburg nach Leverkusen
© sid
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Argentinien -
Island (Highlights)
Segunda División
Valladolid -
Numancia
Serie B
Frosinone -
Palermo
World Cup
Peru -
Dänemark (Highlights)
World Cup
Kroatien -
Nigeria (Highlights)
World Cup
Costa Rica -
Serbien (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Schweden -
Südkorea (Highlights)
World Cup
Belgien -
Panama (Highlights)
World Cup
Tunesien -
England (Highlights)
World Cup
Kolumbien -
Japan (Highlights)
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Das DFB-Sportgericht hat die Drei-Spiele-Sperre gegen Daniel Schwaab von Bayer Leverkusen bestätigt. Damit fehlt der Verteidiger am Samstag in der Partie gegen Hannover 96.

Das Bundesgericht des Deutschen Fußball-Bundes hat am Donnerstag das Urteil gegen Daniel Schwaab von Bayer Leverkusen bestätigt und damit die Berufung gegen die Sperre von drei Spielen zurückgewiesen.

"Das Bundesgericht sieht keinen Grund, von der ständigen Rechtsprechung abzuweichen, in solchen Fällen drei Spiele Sperre zu verhängen", sagte DFB-Justitiar Götz Eilers in seiner Urteilsbegründung.

Schwaab hatte in der 49. Minute gegen Eintracht Frankfurt am 3. April (2:3) Ümit Korkmaz mit einer Grätsche zu Fall gebracht und war dafür von Schiedsrichter Wolfgang Stark (Ergolding) mit der Roten Karte des Feldes verwiesen worden.

Das DFB-Sportgericht verhängte daraufhin wegen rohen Spiels die Regelsperre von drei Spielen, wogegen Bayer Berufung einlegte.

"Rechtlich nachvollziehbar"

"Wir können die Urteilsbegründung rechtlich zwar nachvollziehen, sind aber der Auffassung, dass in diesem Fall auch das bislang untadelige Verhalten des Spielers berücksichtigt werden sollte", hatte Bayer-Boss Wolfgang Holzhäuser zu den Gründen für die Berufung gesagt.

Schwaab wird Bayer-Trainer Jupp Heynckes damit noch im Punktspiel gegen Hannover 96 am Samstag (15.15 im LIVE-TICKER und auf SKY) nicht zur Verfügung stehen. In den letzten beiden Runden ist der Defensivspieler dann wieder spielberechtigt.

Leverkusen zur Vorbereitung gegen St. Pauli

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung