Hleb will in Deutschland bleiben

SID
Freitag, 23.04.2010 | 13:39 Uhr
Alexander Hleb (r.) spielte bereits von 2000 bis 2005 beim VfB
© Getty
Advertisement
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana
Friendlies
Schweiz -
Japan

Alexander Hleb kann sich nach seinem Weggang vom VfB Stuttgart am Saisonende ein weiteres Engagement in der Bundesliga vorstellen.

Alexander Hleb liebäugelt nach seinem Abschied vom VfB Stuttgart zum Saisonende mit einem weiteren Engagement in der Bundesliga.

"Natürlich kann ich mir das sehr gut vorstellen. Ich spreche die Sprache und bräuchte keine Eingewöhnungszeit. Außerdem gefällt mir die Bundesliga", sagte der weißrussische Nationalspieler in einem Interview mit den "Stuttgarter Nachrichten".

Hleb wird den VfB nach nur einer Saison erneut verlassen und nach eigener Aussage zunächst zum FC Barcelona zurückkehren, bei dem er noch einen Vertrag bis 2012 besitzt.

Die Stuttgarter hatten für den 28 Jahre alten Mittelfeldspieler rund zwei Millionen Euro Leihgebühr für die zu Ende gehende Saison bezahlt.

Bochum gegen Stuttgart zum Siegen verdammt

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung