Freitag, 30.04.2010

Schalkes Peer Kluge im Interview

Peer Kluge: "Ich drücke Bayern die Daumen"

Jenseits der Rivalität: Peer Kluge gehört auf Schalke zu Felix Magaths Schlüsselspielern - und fiebert dennoch mit dem FCB mit. Was steckt dahinter? Das Interview mit dem S04-Abräumer vor dem Spitzenspiel des 33. Spieltags gegen Werder Bremen (15.15 Uhr im LIVE-TICKER und auf SKY).

Ab dem 23. Spieltag stand Peer Kluge (l.) immer in der Startelf von Schalke
© Imago
Ab dem 23. Spieltag stand Peer Kluge (l.) immer in der Startelf von Schalke

SPOX: Haben Sie das 3:0 des FC Bayern bei Olympique Lyon gesehen?

Peer Kluge: Natürlich habe ich das Spiel im TV verfolgt.

SPOX: Und? Haben Sie sich gefreut, dass der Rivale um die deutsche Meisterschaft durch das Erreichen des Champions-League-Endspiels in der Bundesliga abgelenkt sein könnte?

Kluge: Es kann sein, dass sich die Bayern zu sehr auf die Champions League konzentrieren und sie sich daher in der Liga einen Ausrutscher erlauben. Aber auch ohne die Bundesliga-Rivalität hätte ich mich sehr über Münchens Sieg gefreut. Ich drücke den Bayern immer die Daumen, wenn sie international im Einsatz sind, denn immerhin geht es ja auch um den deutschen Fußball an sich.

Bundesliga, Tippspiel

SPOX: Sie sprechen von möglichen Bayern-Ausrutschern. Wie groß ist aber die Gefahr, dass Schalke in den letzten zwei Spielen selbst patzt?

Kluge: Über die Stärke der Bremer müssen wir nicht reden. Und auch die Partie in Mainz am letzten Spieltag wird sehr schwer, weil der FSV extrem heimstark und unangenehm zu spielen ist. Zumal Mainz befreit auftreten kann, weil es um nichts mehr geht. Dennoch gehe ich davon aus, dass wir beide Gegner besiegen - und das könnte schon für den Titel reichen. Unsere Mannschaft ist perfekt für den Saisonendspurt vorbereitet.

SPOX: Auch Trainer Felix Magath hat seine Zurückhaltung abgelegt und spricht offen über die Meisterschaft als Ziel. Gehören solche Psycho-Tricks dazu?

Kluge: Das sind gar keine Psycho-Tricks. Gewisse Sticheleien gehören sicherlich dazu, zum Beispiel, als die Bayern unsere angeblich zu defensive Spielweise kritisiert haben, obwohl wir damit so erfolgreich waren. Aber in unserem Fall ist es doch so: Wenn eine Mannschaft kurz vor dem Saisonende so weit oben steht, muss man das Maximale wollen. Und dass man dies auch nach Außen transportiert, gehört dazu.

SPOX: Sie sind seit fast einem Jahrzehnt als Stammspieler in der Bundesliga, erst jetzt stehen Sie jedoch bei einem Spitzenklub unter Vertrag. Erleben Sie die schönste Phase der Karriere?

Kluge: Sagen wir es so: Ich erlebe eine neue Phase. In Mönchengladbach und in Nürnberg bin ich zweimal hintereinander aus der Bundesliga abgestiegen, was keine schöne Erfahrung war, aber auch dort hatte ich sehr schöne Zeiten. Nicht umsonst ist es mir schwer gefallen, im Winter Nürnberg zu verlassen - auch wenn mir sofort klar war, dass ich zu Schalke will, als ich das Angebot bekam und ich die Aussicht hatte, nächste Saison international zu spielen.

SPOX: Könnte Ihr später Wechsel zu einem Top-Verein damit zusammenhängen, dass Sie als defensiver Mittelfeldspieler nur selten wahrgenommen werden?

Kluge: Ganz genau weiß ich es nicht, warum es vorher nie geklappt hat. Es kann aber schon sein, dass Spieler-Typen wie ich eher unterschätzt werden. Aber deswegen werde ich mich sicherlich nicht verändern. Wenn es mich je wirklich gestört hätte, hätte ich ja auch Krawall machen können. Aber so einer will ich gar nicht sein.

Felix Magath: Seine Karriere in Bildern
Felix Magath! Wir blicken zurück auf die Trainerstationen des Königs der Medizinbälle
© Getty
1/25
Felix Magath! Wir blicken zurück auf die Trainerstationen des Königs der Medizinbälle
/de/sport/diashows/0903/fussball/bundesliga/felix-magath/diashow-felix-magath-hsv-werder-eintracht-frankfurt-bayern-muenchen-vfl-wolfsburg.html
Der HSV hat Magath in guter Erinnerung. Als Spieler erzielt er 1983 das 1:0 gegen Juve und holt den Landesmeisterpokal nach Hamburg
© Getty
2/25
Der HSV hat Magath in guter Erinnerung. Als Spieler erzielt er 1983 das 1:0 gegen Juve und holt den Landesmeisterpokal nach Hamburg
/de/sport/diashows/0903/fussball/bundesliga/felix-magath/diashow-felix-magath-hsv-werder-eintracht-frankfurt-bayern-muenchen-vfl-wolfsburg,seite=2.html
Als Trainer kehrt er zurück. Doch nach nicht einmal zwei Jahren muss Magath den HSV 1997 verlassen und wird fortan zum Kurzzeit-Arbeiter
© Getty
3/25
Als Trainer kehrt er zurück. Doch nach nicht einmal zwei Jahren muss Magath den HSV 1997 verlassen und wird fortan zum Kurzzeit-Arbeiter
/de/sport/diashows/0903/fussball/bundesliga/felix-magath/diashow-felix-magath-hsv-werder-eintracht-frankfurt-bayern-muenchen-vfl-wolfsburg,seite=3.html
Nach einem Jahr in Nürnberg erreicht er mit Werder Bremen das Pokal-Finale... und muss trotzdem gehen
© Getty
4/25
Nach einem Jahr in Nürnberg erreicht er mit Werder Bremen das Pokal-Finale... und muss trotzdem gehen
/de/sport/diashows/0903/fussball/bundesliga/felix-magath/diashow-felix-magath-hsv-werder-eintracht-frankfurt-bayern-muenchen-vfl-wolfsburg,seite=4.html
Mittlerweile mit dem Ruf eines "Feuerwehrmanns" ausgestattet, muss er ja irgendwann in Frankfurt landen. 1999 ist es soweit
© Getty
5/25
Mittlerweile mit dem Ruf eines "Feuerwehrmanns" ausgestattet, muss er ja irgendwann in Frankfurt landen. 1999 ist es soweit
/de/sport/diashows/0903/fussball/bundesliga/felix-magath/diashow-felix-magath-hsv-werder-eintracht-frankfurt-bayern-muenchen-vfl-wolfsburg,seite=5.html
Zwei Jahre später dann der VfB Stuttgart. Zu Beginn weiß er wohl nicht, wie gut es laufen wird
© Getty
6/25
Zwei Jahre später dann der VfB Stuttgart. Zu Beginn weiß er wohl nicht, wie gut es laufen wird
/de/sport/diashows/0903/fussball/bundesliga/felix-magath/diashow-felix-magath-hsv-werder-eintracht-frankfurt-bayern-muenchen-vfl-wolfsburg,seite=6.html
Magath setzt auf die "Jungen Wilden" und wird 2003 erstmals Trainer des Jahres...
© Getty
7/25
Magath setzt auf die "Jungen Wilden" und wird 2003 erstmals Trainer des Jahres...
/de/sport/diashows/0903/fussball/bundesliga/felix-magath/diashow-felix-magath-hsv-werder-eintracht-frankfurt-bayern-muenchen-vfl-wolfsburg,seite=7.html
Der VfB wird 2003 Vizemeister und sorgt auch in der Champions League für Furore. Magath findet Gefallen an der Königsklasse
© Getty
8/25
Der VfB wird 2003 Vizemeister und sorgt auch in der Champions League für Furore. Magath findet Gefallen an der Königsklasse
/de/sport/diashows/0903/fussball/bundesliga/felix-magath/diashow-felix-magath-hsv-werder-eintracht-frankfurt-bayern-muenchen-vfl-wolfsburg,seite=8.html
...und wechselt zum Dauergast in diesem Wettbewerb, dem FC Bayern München
© Getty
9/25
...und wechselt zum Dauergast in diesem Wettbewerb, dem FC Bayern München
/de/sport/diashows/0903/fussball/bundesliga/felix-magath/diashow-felix-magath-hsv-werder-eintracht-frankfurt-bayern-muenchen-vfl-wolfsburg,seite=9.html
Auch dort hat er, zumindest national, riesigen Erfolg...
© Getty
10/25
Auch dort hat er, zumindest national, riesigen Erfolg...
/de/sport/diashows/0903/fussball/bundesliga/felix-magath/diashow-felix-magath-hsv-werder-eintracht-frankfurt-bayern-muenchen-vfl-wolfsburg,seite=10.html
Unter Magaths Regie werden die Bayern nicht nur Meister...
© Getty
11/25
Unter Magaths Regie werden die Bayern nicht nur Meister...
/de/sport/diashows/0903/fussball/bundesliga/felix-magath/diashow-felix-magath-hsv-werder-eintracht-frankfurt-bayern-muenchen-vfl-wolfsburg,seite=11.html
...sondern gewinnen als erstes Team zweimal in Folge das Double
© Getty
12/25
...sondern gewinnen als erstes Team zweimal in Folge das Double
/de/sport/diashows/0903/fussball/bundesliga/felix-magath/diashow-felix-magath-hsv-werder-eintracht-frankfurt-bayern-muenchen-vfl-wolfsburg,seite=12.html
2007 drohen die Bayern jedoch, die internationalen Plätze zu verpassen, Magath weicht seinem Vorgänger Hitzfeld
© Getty
13/25
2007 drohen die Bayern jedoch, die internationalen Plätze zu verpassen, Magath weicht seinem Vorgänger Hitzfeld
/de/sport/diashows/0903/fussball/bundesliga/felix-magath/diashow-felix-magath-hsv-werder-eintracht-frankfurt-bayern-muenchen-vfl-wolfsburg,seite=13.html
Knapp zwei Jahren hatte der 55-Jährige das alleinige Sagen beim VfL Wolfsburg...
© Getty
14/25
Knapp zwei Jahren hatte der 55-Jährige das alleinige Sagen beim VfL Wolfsburg...
/de/sport/diashows/0903/fussball/bundesliga/felix-magath/diashow-felix-magath-hsv-werder-eintracht-frankfurt-bayern-muenchen-vfl-wolfsburg,seite=14.html
... als Trainer, Manager und Sportdirektor bestimmt er, wo es lang geht. Bis zur deutschen Meisterschaft im Sommer 2009
© Getty
15/25
... als Trainer, Manager und Sportdirektor bestimmt er, wo es lang geht. Bis zur deutschen Meisterschaft im Sommer 2009
/de/sport/diashows/0903/fussball/bundesliga/felix-magath/diashow-felix-magath-hsv-werder-eintracht-frankfurt-bayern-muenchen-vfl-wolfsburg,seite=15.html
Wenige Wochen zuvor gab er jedoch seinen Weggang aus der VW-Stadt bekannt. Sein neuer Verein: FC Schalke 04
© Getty
16/25
Wenige Wochen zuvor gab er jedoch seinen Weggang aus der VW-Stadt bekannt. Sein neuer Verein: FC Schalke 04
/de/sport/diashows/0903/fussball/bundesliga/felix-magath/diashow-felix-magath-hsv-werder-eintracht-frankfurt-bayern-muenchen-vfl-wolfsburg,seite=16.html
Auch auf Schalke richtungsweisend: Magath brachte die Königsblauen durch eine komplette Umstruktierung wieder auf Erfolgskurs
© Getty
17/25
Auch auf Schalke richtungsweisend: Magath brachte die Königsblauen durch eine komplette Umstruktierung wieder auf Erfolgskurs
/de/sport/diashows/0903/fussball/bundesliga/felix-magath/diashow-felix-magath-hsv-werder-eintracht-frankfurt-bayern-muenchen-vfl-wolfsburg,seite=17.html
2011: Magath gerät zunehmend in die Kritik, wird am 16. März vom Aufsichtsrat entmachtet, woraufhin er seinen Vertrag kündigt. Nur zwei Tage später gibt er seinen neuen Verein bekannt: Wolfsburg
© Getty
18/25
2011: Magath gerät zunehmend in die Kritik, wird am 16. März vom Aufsichtsrat entmachtet, woraufhin er seinen Vertrag kündigt. Nur zwei Tage später gibt er seinen neuen Verein bekannt: Wolfsburg
/de/sport/diashows/0903/fussball/bundesliga/felix-magath/diashow-felix-magath-hsv-werder-eintracht-frankfurt-bayern-muenchen-vfl-wolfsburg,seite=18.html
Bei der Rückkehr wurde der Meistertrainer von den Fans als Heilsbringer bejubelt
© Getty
19/25
Bei der Rückkehr wurde der Meistertrainer von den Fans als Heilsbringer bejubelt
/de/sport/diashows/0903/fussball/bundesliga/felix-magath/diashow-felix-magath-hsv-werder-eintracht-frankfurt-bayern-muenchen-vfl-wolfsburg,seite=19.html
Tatsächlich rettete Magath die Wölfe vor dem Abstieg. Mit einem 3:1 in Hoffenheim sicherte der VfL am letzten Spieltag der Saison 2010/11 Rang 15
© Getty
20/25
Tatsächlich rettete Magath die Wölfe vor dem Abstieg. Mit einem 3:1 in Hoffenheim sicherte der VfL am letzten Spieltag der Saison 2010/11 Rang 15
/de/sport/diashows/0903/fussball/bundesliga/felix-magath/diashow-felix-magath-hsv-werder-eintracht-frankfurt-bayern-muenchen-vfl-wolfsburg,seite=20.html
Ein Jahr später ist es schon Platz 8. Nur um vier Zähler verpasst Wolfsburg den Sprung in die Europa-Cup-Plätze. Magath wurmt es sichtlich
© Getty
21/25
Ein Jahr später ist es schon Platz 8. Nur um vier Zähler verpasst Wolfsburg den Sprung in die Europa-Cup-Plätze. Magath wurmt es sichtlich
/de/sport/diashows/0903/fussball/bundesliga/felix-magath/diashow-felix-magath-hsv-werder-eintracht-frankfurt-bayern-muenchen-vfl-wolfsburg,seite=21.html
Nach einem schwachen Start in die Saison 2012/13 muss Magath auch beim VfL Wolfsburg den Hut nehmen. Danach heuerte der gebürtige Unterfranke in Fulham an
© Getty
22/25
Nach einem schwachen Start in die Saison 2012/13 muss Magath auch beim VfL Wolfsburg den Hut nehmen. Danach heuerte der gebürtige Unterfranke in Fulham an
/de/sport/diashows/0903/fussball/bundesliga/felix-magath/diashow-felix-magath-hsv-werder-eintracht-frankfurt-bayern-muenchen-vfl-wolfsburg,seite=22.html
Mit großen Ambitionen gestartet ging es auf der Insel allerdings abwärts
© Getty
23/25
Mit großen Ambitionen gestartet ging es auf der Insel allerdings abwärts
/de/sport/diashows/0903/fussball/bundesliga/felix-magath/diashow-felix-magath-hsv-werder-eintracht-frankfurt-bayern-muenchen-vfl-wolfsburg,seite=23.html
Freunde, wie hier, machte er sich nur wenige. Besonders die englische Presse hatte sich schnell eingeschossen
© Getty
24/25
Freunde, wie hier, machte er sich nur wenige. Besonders die englische Presse hatte sich schnell eingeschossen
/de/sport/diashows/0903/fussball/bundesliga/felix-magath/diashow-felix-magath-hsv-werder-eintracht-frankfurt-bayern-muenchen-vfl-wolfsburg,seite=24.html
So ging es am Ende in die 2. Liga. Der erste Abstieg im ersten Jahr Ausland. Auch die Championship war nichts für Magath, er musste frühzeitig gehen
© Getty
25/25
So ging es am Ende in die 2. Liga. Der erste Abstieg im ersten Jahr Ausland. Auch die Championship war nichts für Magath, er musste frühzeitig gehen
/de/sport/diashows/0903/fussball/bundesliga/felix-magath/diashow-felix-magath-hsv-werder-eintracht-frankfurt-bayern-muenchen-vfl-wolfsburg,seite=25.html
 

SPOX: Wie wurde Felix Magath dennoch auf Sie aufmerksam?

Kluge: Ich habe oft gegen seine Mannschaften gespielt, daher hat er meinen Weg sicherlich verfolgt. Wie genau er aber vor einigen Monaten auf mich kam, weiß ich gar nicht.

SPOX: Wie verlief der Kontakt?

Kluge: Wir haben uns im Oktober letzten Jahres in München zu einem ersten Gespräch getroffen, die richtigen Verhandlungen begannen jedoch wesentlich später.

SPOX: War gleich von Beginn an klar, dass Magath in Ihnen einen Schlüsselspieler für Schalke sah? Immerhin hat er für Sie trotz klammer Kassen eine siebenstellige Ablösesumme an Nürnberg überwiesen und Sie sofort in die Stammelf gehievt.

Kluge: Er hat nicht das Wort "Schlüsselspieler" benutzt. Aber er hat mir erklärt, welche Art von Fußball er spielen lassen will und wie er mit mir plant. Sonst hätte Schalke sich im Winter wohl nicht die Mühe gemacht und sogar eine Ablöse gezahlt. Wie sich jetzt herausstellt, war es die absolut richtige Entscheidung von mir, zu Schalke zu gehen.

Zwei Kluge-Fans: Hans Meyer (l.) und Felix Magath
Zwei Kluge-Fans: Hans Meyer (l.) und Felix Magath
© Imago

SPOX: Sie fühlen sich demnach in Gelsenkirchen wohl?

Kluge: Auf jeden Fall. Ich wurde sehr gut von der Mannschaft aufgenommen und es wurde mir leicht gemacht, mich hier einzuleben. Zumal ich mit meiner Freundin erst kürzlich eine neue Wohnung gefunden habe und das Leben aus dem Koffer im Hotel beendet ist. Aber auch als Fußballer kann ich mich gut mit dieser Region identifizieren.

SPOX: Vor zwei Wochen wurden Sie und andere Leistungsträger aber von Magath öffentlich kritisiert. Sie hätten beispielsweise die Erwartungen noch nicht erfüllt. Hat er recht?

Kluge: Selbstverständlich hat er recht. Bei Felix Magath ist es so, dass er mir jede Kritik vorher auch im persönlichen Gespräch sagt, daher musste ich das Interview gar nicht lesen. Ich weiß, dass der Trainer nur so erfolgreich ist, weil er Dinge direkt anspricht - und diese Dinge will ich auch beherzigen.

SPOX: Könnte es sein, dass Sie eine solch hohe Meinung von Magath haben, weil gewisse Ähnlichkeiten zwischen ihm und Ihrem sportlichen Ziehvater Hans Meyer bestehen?

Kluge: Hans Meyer als meinen sportlichen Ziehvater zu beschreiben, ist etwas zu viel, auch wenn ich ein sehr gutes Verhältnis zu ihm habe und wir nicht regelmäßig, aber ab und zu miteinander telefonieren. Nicht umsonst haben wir in Mönchengladbach und in Nürnberg miteinander gearbeitet.

SPOX: Dennoch wissen Sie, auf was die Frage abzielt?

Kluge: Natürlich: Zwischen Magath und Meyer gibt es in der Tat einige Parallelen. Sie verbindet die gemeinsame Auffassung von Fußball - und die Art der Mannschaftsführung. Magath wie auch Meyer verlangen hundert Prozent Einstellung in jeder Trainingseinheit, und statt zu beschönigen, machen sie knallharte Ansagen. Das zeichnet die beiden aus. Und: Beide haben einen ähnlichen Humor.

Aus Chemnitz in die Champions League: Peer Kluge im Steckbrief

Interview: Haruka Gruber

Diskutieren Drucken Startseite
13. Spieltag
14. Spieltag

Bundesliga, 13. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.