Bundesliga

Bochum: Ernst bis 2011 Sportvorstand

SID
Mittwoch, 31.03.2010 | 17:18 Uhr
Thomas Ernst bleibt bis Ende 2011 Sportvorstand beim VfL Bochum
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Thomas Ernst bleibt bis Ende 2011 Sportvorstand beim VfL Bochum. Seit Juli 2008 ist der Ex-Torwart Mitglied des Vorstandes und dort für die Bereiche Sport und Medien zuständig.

Thomas Ernst bleibt bis zum 31. Dezember 2011 Sportvorstand des VfL Bochum. Das gab der Aufsichtsrat des Bundesligisten am Mittwoch bekannt.

Damit sind die beiden Vorstandsmitglieder Ernst und Ansgar Schwenken, zuständig für Finanzen, über die kommende Spielzeit 2010/11 hinaus an den VfL gebunden.

Seit dem 1. Juli 2008 ist Thomas Ernst Mitglied des VfL-Vorstands, wo er für die Bereiche Sport und Medien verantwortlich ist. Vorher war der 42-Jährige Teammanager beim FSV Frankfurt sowie Torwarttrainer der deutschen Nationalmannschaft der Frauen.

Als Torwart bestritt Ernst 152 Erst- und Zweitligaeinsätze für Eintracht Frankfurt, FSV Frankfurt, den VfL Bochum, den VfB Stuttgart und den 1. FC Kaiserslautern.

Alle News und Infos zur Bundesliga

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung