Bundesliga

Mainzer Amri steigt ins Teamtraining ein

SID
Mittwoch, 24.03.2010 | 16:35 Uhr
Chadli Amri bestritt neun Länderspiele für Algerien
© sid
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Chadli Amri hat wieder am Mannschaftstraining des FSV Mainz 05 teilgenommen. Der Offensivspieler hatte sich vor eineinhalb Wochen eine Stauchung des Sprunggelenks zugezogen.

Offensivspieler Chadli Amri ist am Mittwoch wieder ins Mannschaftstraining des Bundesligisten FSV Mainz 05 eingestiegen.

Der 25-Jährige hatte vor eineinhalb Wochen im Heimspiel gegen den 1. FC Köln (1:0) eine Stauchung im Sprunggelenk erlitten.

Der zuletzt wegen einer Adduktorenverhärtung pausierende Filip Trojan absolvierte am Mittwoch Individualtraining, er soll am Freitag wieder mit der Mannschaft trainieren.

Hoogland vor Rückkehr

Tim Hoogland soll ebenfalls bald auf den Platz zurückkehren.

Der 24-Jährige arbeitet nach seiner Knieoperation im Rahmen seines Aufbautrainings mit Reha-Coach Axel Busenkell bereits wieder mit dem Ball.

Amri verlässt Mainz 05, Wetklo bleibt

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung