Heynckes kritisiert Schmäh-Gesänge

SID
Sonntag, 14.03.2010 | 22:17 Uhr
Jupp Heynckes ist der Nachfolger von Bruno Labbadia in Leverkusen
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County

Nach den Schmäh-Gesängen der Leverkusen-Fans auf HSV-Coach Bruno Labbadia, hat Bayers Trainer Jupp Heynckes seinen Kollegen in Schutz genommen und die eigenen Anhänger kritisiert.

Trainer Jupp Heynckes vom Bundesligisten Bayer Leverkusen hat deutliche Kritik am Verhalten der eigenen Zuschauer gegenüber seinem Kollegen Bruno Labbadia vom Hamburger SV geübt.

"Vor dem Hintergrund, was in Berlin passiert ist, finde ich es nicht gut, dass ein gegnerischer Trainer so respektlos behandelt wird. Da ist Fair Play gefragt", sagte der 64-Jährige nach dem 4:2 (1:1) seines Teams gegen den HSV am Sonntagabend.

Labbadia, der Leverkusen nach einem Jahr und einem sportlichen Absturz in der Rückrunde im Unfrieden in Richtung Hamburg verlassen hatte, war während des gesamten Spiels mit Schmährufen wie "Schießbuden-Labbadia" bedacht worden. Labbadia sagte dazu: "Die Niederlage wiegt schwerer."

Unterdessen äußerte sich auch Horst Heldt, Manager vom VfB Stuttgart, zu den Vorfällen im Berliner Olympiastadion. "Wir haben ein gesellschaftliches Problem", sagte der Ex-Profi dem Pay-TV-Sender "Sky".

Er forderte: "Der Fußball und die Vereine dürfen da nicht alleine gelassen werden. Es ist nicht nur ein Problem der Bundesliga, wenn man sich Berichte aus der Kreisklasse oder anderen Ligen anschaut. Es ist ein Problem in vielen Bereichen der Gesellschaft. Es muss hier ein Zeichen aus der Politik kommen."

DFL will Fan-Randale gründlich angehen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung