Bundesliga

Contento zurück im Mannschaftstraining

SID
Donnerstag, 11.03.2010 | 15:39 Uhr
Diego Contento fehlte den Bayern in der Champions League gegen den AC Florenz
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
SoLive
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Aller Voraussicht nach wird Bayerns Linksverteidiger Diego Contento nach auskurierter Fleischwunde am Knie seinem Verein gegen Freiburg wieder zur Verfügung stehen können.

Rekordmeister Bayern München kann im Bundesliga-Spiel am Samstag gegen den SC Freiburg (18.15 Uhr im LIVE-TICKER und auf Sky) voraussichtlich wieder auf Diego Contento zurückgreifen.

Der Linksverteidiger kehrte am Donnerstag ins Mannschaftstraining zurück und absolvierte anschließend noch eine Einheit Kräftigungsübungen mit Bayern-Fitnesscoach Darcy Norman.

Contento hatte sich beim 1:1 der Bayern beim 1. FC Köln eine Fleischwunde am rechten Knie zugezogen und wurde nach 73 Minuten ausgewechselt. Im Achtelfinal-Rückspiel der Champions League beim AC Florenz (2:3) wurde er durch den 17 Jahre alten David Alaba ersetzt.

"Ich denke, dass er wieder fit ist", sagte Co-Trainer Hermann Gerland. Ob Contento allerdings gegen Freiburg tatsächlich auch zum Kader gehören und Alaba gar wieder aus der Startelf verdrängen wird, steht noch nicht fest.

Alle lieben Alaba

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung