Ein Spiel Sperre für Frings

SID
Dienstag, 30.03.2010 | 11:47 Uhr
Torsten Frings spielt seit 2005 bei Werder Bremen
© sid
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid

Nach seinem umstrittenen Platzverweis ist Torsten Frings vom Sportgericht des DFB für ein Bundesligaspiel gesperrt worden. Damit fehlt der Werder-Kapitän seinem Team in Dortmund.

Ohne seinen Kapitän Torsten Frings muss der deutsche Pokalsieger Werder Bremen am Samstag (15.15 Uhr im LIVE-TICKER und auf SKY) beim Ligakonkurrenten Borussia Dortmund antreten.

Nach seinem umstrittenen Platzverweis im Heimspiel der Hanseaten gegen den 1. FC Nürnberg (4:2) wurde der ehemalige Nationalspieler vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) im Einzelrichter-Verfahren für eine Begegnung gesperrt.

Tätlichkeit gegen Broich

Schiedsrichter Markus Schmidt aus Stuttgart hatte einen Schlag des 33-Jährigen mit dem Ellenbogen als Tätlichkeit gegen den Nürnberger Thomas Broich gewertet.

Nach Ansicht der Norddeutschen war dies jedoch eine normale Armbewegung ohne den Vorsatz, den Gegenspieler zu treffen.

"Es hatte sich ja bereits angedeutet, in welche Richtung es gehen würde", sagte dazu Werder-Geschäftsführer Klaus Allofs, der die Vorgabe des Weltverbandes FIFA kritisierte, jede Rote Karte mit einer Mindestsperre von einer Begegnung zu ahnden: "Es ist Wahnsinn, so etwas zu verlangen. Auch die Gerechtigkeit sollte eine Rolle spielen." Einen Antrag auf eine mündliche Verhandlung wird der Bundesliga-Fünfte Bremen nicht stellen.

Retov gesperrt, Frings wartet auf Urteil

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung