Samstag, 27.03.2010

Wadenverletzung beim Bayern-Star

Robbens Einsatz gegen ManUnited gefährdet

Im Viertelfinal-Hinspiel der Champions League muss der FC Bayern München am Dienstag wohl auf Arjen Robben verzichten. Der Niederländer zog sich bei der 1:2-Niederlage des Rekordmeisters gegen den VfB Stuttgart eine Zerrung in der linken Wade zu.

Bayerns Arjen Robben zog sich gegen den VfB Stuttgart eine Wadenverletzung zu
© Imago
Bayerns Arjen Robben zog sich gegen den VfB Stuttgart eine Wadenverletzung zu
Bayern München, Manchester United

Bayern München muss im Viertelfinale der Champions League am kommenden Dienstag gegen Manchester United (20.30 Uhr im LIVE-TICKER) voraussichtlich auf Arjen Robben verzichten.

Der Niederländer zog sich in der Schlussphase des Bundesliga-Spiels gegen den VfB Stuttgart (1:2) eine Zerrung in der linken Wade zu. "Es wird schwierig für das Spiel gegen Manchester", sagte Trainer Louis van Gaal: "Wir hoffen, dass es reicht."

Robben saß gegen den VfB zunächst auf der Bank und wurde erst in der zweiten Halbzeit eingewechselt.

Da die Bayern schon dreimal gewechselt hatten, ging der Niederländer in den Schlussminuten nur noch humpelnd an der rechten Seitenauslinie entlagn. "Es wäre sehr bitter, wenn er in so einem Topspiel ausfallen würde", sagte Philipp Lahm.

Analyse: Stuttgart erstürmt die Allianz Arena

Das könnte Sie auch interessieren
Arjen Robben sieht den FC Arsenal London als schweren Gegner

Robben: "Lieber gegen Leicester gespielt"

Arjen Robben fehlt in Rostow

Auch Robben fehlt in Russland

Manuel Neuer wird den Bayern gegen Rostow nicht zur Verfügung stehen

Bayern ohne Neuer nach Rostow - Robben im Training


Diskutieren Drucken Startseite
Hinspiele
Rückspiele

Champions League, Viertelfinale

Champions League, Viertelfinale


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.