Wadenverletzung beim Bayern-Star

Robbens Einsatz gegen ManUnited gefährdet

SID
Samstag, 27.03.2010 | 18:34 Uhr
Bayerns Arjen Robben zog sich gegen den VfB Stuttgart eine Wadenverletzung zu
© Imago
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Im Viertelfinal-Hinspiel der Champions League muss der FC Bayern München am Dienstag wohl auf Arjen Robben verzichten. Der Niederländer zog sich bei der 1:2-Niederlage des Rekordmeisters gegen den VfB Stuttgart eine Zerrung in der linken Wade zu.

Bayern München muss im Viertelfinale der Champions League am kommenden Dienstag gegen Manchester United (20.30 Uhr im LIVE-TICKER) voraussichtlich auf Arjen Robben verzichten.

Der Niederländer zog sich in der Schlussphase des Bundesliga-Spiels gegen den VfB Stuttgart (1:2) eine Zerrung in der linken Wade zu. "Es wird schwierig für das Spiel gegen Manchester", sagte Trainer Louis van Gaal: "Wir hoffen, dass es reicht."

Robben saß gegen den VfB zunächst auf der Bank und wurde erst in der zweiten Halbzeit eingewechselt.

Da die Bayern schon dreimal gewechselt hatten, ging der Niederländer in den Schlussminuten nur noch humpelnd an der rechten Seitenauslinie entlagn. "Es wäre sehr bitter, wenn er in so einem Topspiel ausfallen würde", sagte Philipp Lahm.

Analyse: Stuttgart erstürmt die Allianz Arena

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung