Bundesliga

Lalas Einsatz gegen Frankfurt ungewiss

SID
Donnerstag, 11.03.2010 | 14:06 Uhr
Hannovers Altin Lala droht gegen Eintracht Frankfurt wegen Knieproblemen auszufallen
© sid
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Copa do Brasil
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Gremio
Copa Sudamericana
Nacional -
Estudiantes
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien

Hannover 96 bangt vor dem Spiel am Samstag gegen Eintracht Frankfurt um den Einsatz von Altin Lala. Der Mittelfeldspieler konnte nach einer Knieverletzung nicht voll trainieren.

Bundesligist Hannover 96 bangt vor dem Punktspiel am Samstag gegen Eintracht Frankfurt (15.15 Uhr im LIVE-TICKER und auf Sky) weiter um den Einsatz von Mittelfeldspieler Altin Lala.

Der Routinier hatte sich im Training am Mittwoch eine Knieverletzung zugezogen und konnte am Donnerstagnachmittag nur eine Laufeinheit absolvieren. "Es ist allerdings schon besser geworden. Wir hoffen, dass Altin am Freitag wieder mit der Mannschaft trainieren kann", sagte 96-Coach Mirko Slomka.

Defintiv verzichten muss der Trainer gegen die Eintracht auf die Mittelfeldspieler Jan Rosenthal (Hüftverletzung), Hanno Balitsch (Knieprobleme) und Valdet Rama (Halsschmerzen). Dafür kehrt Allrounder Sergio Pinto nach abgesessener Gelbsperre wohl in den Kader zurück.

"Noch ist nichts geschafft"

Ob auch der zuletzt in die zweite Mannschaft versetzte Ex-Nationalspieler Jan Schlaudraff wieder eine Bundesliga-Chance erhält, ließ Slomka offen.

"Im Grunde sind die Plätze für das Spiel gegen Frankfurt schon vergeben. Wer dabei sein wird, weiß aber bisher nur ich", sagte der Coach am Donnerstag: "Ich wollte immer einen Stamm von sieben, acht Spielern haben. Das ist wichtig für die Hierarchie, schließt aber auch Wechsel nicht aus."

Hannover hatte sich durch einen 2:1-Sieg am vergangenen Wochenende beim direkten Konkurrenten SC Freiburg im Abstiegskampf zurückgemeldet. Slomka hofft nun auf den Start einer Serie.

"Ein Sieg gegen Frankfurt wäre der nächste bedeutende Schritt. Wir wollen jetzt nicht locker lassen. Noch ist nichts geschafft", meinte Slomka: "Nach dem Sieg in Freiburg war echte Freude, echte Leidenschaft erkennbar. Das wollen wir wieder zeigen. Dafür müssen wir aber spielerisch eine bessere Leistung abrufen."

Fakten zum Spiel Hannover - Frankfurt

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung