Donnerstag, 04.02.2010

Bundesliga

Thomas Schaaf setzt Tim Borowski auf die Bank

Werder Bremens Coach Thomas Schaaf zieht erste Konsequenzen aus der Talfahrt. Gegen Hertha BSC werden Tim Borowski und Aymen Abdennour wohl auf der Bank sitzen.

Tim Borowski hat bislang zwei Saisontore in 16 Spielen für Bremen erzielt
© Getty
Tim Borowski hat bislang zwei Saisontore in 16 Spielen für Bremen erzielt

Nach fünf Pleiten in Folge weht den Profis von Werder Bremen ein rauherer Wind ins Gesicht. Die ersten Opfer von Thomas Schaaf heißen Tim Borowski und Aymen Abdennour. Beide standen diese Woche im Training nur in der B-Elf und sitzen im Heimspiel gegen Schlusslicht Hertha BSC Berlin am Freitag (20.30 Uhr im LIVE-TICKER und auf SKY) wohl auf der Bank:

Abdennour "aus der Schusslinie"

Kaum überraschen kann die Verbannung von Abdennour. Der Neuzugang aus Tunesien war sowohl gegen Bayerns Arjen Robben als auch Gladbachs Raul Bobadilla sichtlich überfordert, für ihn kommt Petri Pasanen.

Offiziell stellt sich Schaaf allerdings vor seinen Schützling: "Er ist absolut falsch bewertet worden, wurde zum Sündenbock gemacht. Ich überlege, ob ich ihn aus der Schusslinie nehme und schütze", stellt der Trainer klar.

Peter Niemeyer für Tim Borowski

Ebenfalls dran glauben muss der zuletzt enttäuschende Borowski. Für den Ex-Nationalspieler rückt Peter Niemeyer in die Startelf. Dabei läuft Borowski gerade gegen Hertha gerne zu großer Form auf, hat schon drei Tore gegen Berlin erzielt.

Schaafs Ziel ist es, dass "das Gesamtgefüge wieder funktioniert. Ich bin ruhig, weil ich weiß, wie wir die Dinge momentan angehen und ich das Gefühl habe, dass wir gut arbeiten und bald bessere Ergebnisse liefern werden."

Schaaf und Rehhagel werden Ehrenmitglieder

Bilder des Tages, 4. Februar
Cheerleader sahen auch schon einmal fröhlicher aus. Vielleicht hätten sie sich umdrehen sollen: Da saßen die Schauspieler Zac Efron und Vanessa Hudgens
© Getty
1/5
Cheerleader sahen auch schon einmal fröhlicher aus. Vielleicht hätten sie sich umdrehen sollen: Da saßen die Schauspieler Zac Efron und Vanessa Hudgens
/de/sport/diashows/1002/bilder-des-tages/0402/los-angeles-lakers-zac-efron-vanessa-hudgens-sarah-walker-lee-westwood-charlotte-bobcats-melbourne-storm.html
Man sieht es dieser hübschen Lady nicht an, aber Sarah Walker ist BXM-Fahrerin. Und sie ist so gut, dass sie es sogar in die Finalrunde der Halberg Awards schaffte
© Getty
2/5
Man sieht es dieser hübschen Lady nicht an, aber Sarah Walker ist BXM-Fahrerin. Und sie ist so gut, dass sie es sogar in die Finalrunde der Halberg Awards schaffte
/de/sport/diashows/1002/bilder-des-tages/0402/los-angeles-lakers-zac-efron-vanessa-hudgens-sarah-walker-lee-westwood-charlotte-bobcats-melbourne-storm,seite=2.html
"Ich lege mich einfach auf den Puck drauf", dachte sich Brad Stuart (r.) von den Detroit Red Wings und brachte Corey Perry (Anaheim Ducks) schier zum Verzweifeln
© Getty
3/5
"Ich lege mich einfach auf den Puck drauf", dachte sich Brad Stuart (r.) von den Detroit Red Wings und brachte Corey Perry (Anaheim Ducks) schier zum Verzweifeln
/de/sport/diashows/1002/bilder-des-tages/0402/los-angeles-lakers-zac-efron-vanessa-hudgens-sarah-walker-lee-westwood-charlotte-bobcats-melbourne-storm,seite=3.html
Warum nicht mal Meditation ausprobieren, dachte sich Golfer Lee Westwood wohl beim Omega Dubai Desert Classic. Oder sendet er gar ein Stoßgebet Richtung Himmel?
© Getty
4/5
Warum nicht mal Meditation ausprobieren, dachte sich Golfer Lee Westwood wohl beim Omega Dubai Desert Classic. Oder sendet er gar ein Stoßgebet Richtung Himmel?
/de/sport/diashows/1002/bilder-des-tages/0402/los-angeles-lakers-zac-efron-vanessa-hudgens-sarah-walker-lee-westwood-charlotte-bobcats-melbourne-storm,seite=4.html
Rugby-Training einmal ganz anders: "Ab ins Wasser" hieß die Devise für die Melbourne Storms. Greg Inglis stürzte sich sogleich in die Fluten
© Getty
5/5
Rugby-Training einmal ganz anders: "Ab ins Wasser" hieß die Devise für die Melbourne Storms. Greg Inglis stürzte sich sogleich in die Fluten
/de/sport/diashows/1002/bilder-des-tages/0402/los-angeles-lakers-zac-efron-vanessa-hudgens-sarah-walker-lee-westwood-charlotte-bobcats-melbourne-storm,seite=5.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
13. Spieltag
14. Spieltag

Bundesliga, 13. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.