Bundesliga

Weidenfeller kehrt ins Dortmunder Tor zurück

SID
Donnerstag, 18.02.2010 | 15:56 Uhr
Roman Weidenfeller steht seit 2002 für den BVB zwischen den Pfosten
© sid
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Borussia Dortmund kann im Spiel gegen Hannover 96 wieder auf Roman Weidenfeller zurückgreifen. Nach einer Risswunde im Knie ist der Stammtorwart der Borussen wieder fit.

Torhüter Roman Weidenfeller kehrt im Spiel gegen Hannover 96 am Samstag ins Tor des Bundesligisten Borussia Dortmund zurück.

Der Keeper hatte zum Rückrundenauftakt beim 1. FC Köln (3:2) eine Risswunde am Knie erlitten und seitdem pausieren müssen.

Unter der Woche hatte Weidenfeller im Testspiel gegen Eintracht Braunschweig bereits den Härtetest bestanden.

Roman Weidenfeller im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung