Donnerstag, 18.02.2010

Bundesliga

Weidenfeller kehrt ins Dortmunder Tor zurück

Borussia Dortmund kann im Spiel gegen Hannover 96 wieder auf Roman Weidenfeller zurückgreifen. Nach einer Risswunde im Knie ist der Stammtorwart der Borussen wieder fit.

Roman Weidenfeller steht seit 2002 für den BVB zwischen den Pfosten
© sid
Roman Weidenfeller steht seit 2002 für den BVB zwischen den Pfosten

Torhüter Roman Weidenfeller kehrt im Spiel gegen Hannover 96 am Samstag ins Tor des Bundesligisten Borussia Dortmund zurück.

Der Keeper hatte zum Rückrundenauftakt beim 1. FC Köln (3:2) eine Risswunde am Knie erlitten und seitdem pausieren müssen.

Unter der Woche hatte Weidenfeller im Testspiel gegen Eintracht Braunschweig bereits den Härtetest bestanden.

Roman Weidenfeller im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Torsten Frings hat noch Vertrag bis 2018

Frings: Trotz England-Offerten in Liga 2?

Omar Mascarell steht im Fokus des vom FC Bayern und FC Barcelona

Medien: Bayern und Barca an Eintracht-Talent dran

Markus Gisdol spricht über seine Verlängerung beim Hamburger SV

Gisdol: Genervt vom "schlafenden Riesen"


Diskutieren Drucken Startseite
26. Spieltag
25. Spieltag

Bundesliga, 26. Spieltag

Bundesliga, 25. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.