Oliver Bierhoff repräsentiert Robert-Enke-Stiftung

SID
Donnerstag, 11.02.2010 | 19:45 Uhr
Oliver Bierhoff (2.v.l.) und Teresa Enke (v.) bei der Unterzeichnung der Stiftungsunterlagen
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon

Nationalmannschaftsmanager Oliver Bierhoff wird Repräsentant der Robert-Enke-Stiftung. Die Stiftung, die sich der Krankheit Depression widmet, will im März ihre Arbeit aufnehmen.

Oliver Bierhoff wird Repräsentant der Robert-Enke-Stiftung. Der Nationalmannschaftsmanager tritt deshalb dem Kuratorium der Stiftung bei, die ab März ihre Arbeit aufnehmen soll.

Die Robert-Enke-Stiftung wird Maßnahmen und Initiativen fördern, die der Aufklärung, Erforschung und Behandlung der Krankheit Depression dienen. Auf Wunsch von Teresa Enke wird sich die Stiftung außerdem für herzkranke Kinder engagieren.

Bierhoff hatte sich am Donnerstag in Hannover mit Teresa Enke, der Witwe des im November verstorbenen Nationaltorwartes Robert Enke, getroffen.

Philipp Rösler ist Vorsitzender

"Ich habe mich sehr darüber gefreut, dass sie mich gefragt hat, in das Kuratorium zu kommen", erklärte Bierhoff auf dem Jahrestreffen des Niedersächischen Fußballverbandes in Barsinghausen.

Die gemeinnützige Stiftung hat ein Anfangsvermögen in Höhe von 150.000 Euro, das zu je einem Drittel durch den Deutschen Fußball-Bund (DFB), den Ligaverband und Hannover 96 getragen wird. Vorsitzender des Kuratoriums ist Bundesgesundheitsminister Philipp Rösler.

Bis zu zwölf Personen des öffentlichen Lebens können in das Kuratorium berufen werden. Teresa Enke ist die Vorstandsvorsitzende der Stiftung.

Robert-Enke-Selbstmord: Klaus Schlappner erhebt Vorwürfe

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung