Bundesliga

Chihi fällt mit Syndesmose-Riss aus

SID
Sonntag, 21.02.2010 | 00:40 Uhr
Adil Chihi (r.) hat bereits drei Saisontore für den FC Köln erzielt
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Adil Chihi hat sich im Spiel gegen den VfB Stuttgart (1:5) einen Syndesmose-Riss zugezogen. Der 22 Jahre alte Mittelfeldspieler vom 1. FC Köln fehlt auf unbestimmte Zeit.

Adil Chihi vom 1. FC Köln hat sich einen Riss der Syndesmose zugezogen. Er fehlt dem Bundesligisten damit auf unbestimmte Zeit. Dies teilte der Klub auf seiner Homepage mit.

Chihi erlitt die Verletzung am Samstag bei der 1:5-Heimniederlage gegen den VfB Stuttgart. Er musste in der 55. Minute ausgewechselt werden.

Schwaben deklassieren Geißböcke

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung