Freitag, 29.01.2010

Bundesliga

Petric will beim HSV vorzeitig verlängern

Mladen Petric will seinen bis 2012 datierten Vertrag beim Hamburger SV vorzeitig verlängern. "Ich habe große Lust, den Weg mit dem HSV weiterzugehen", sagte der kroatische Stürmer.

Will weiter für den HSV stürmen: Mladen Petric
© sid
Will weiter für den HSV stürmen: Mladen Petric

Nach den im vergangenen Jahr gescheiterten Verhandlungen um eine vorzeitige Verlängerung seines bis 2012 datierten Vertrages beim Bundesligisten Hamburger SV hat Torjäger Mladen Petric wieder Bewegung in den Poker um seine Zukunft gebracht.

Bundesliga, Tippspiel

"Potenzial ist hervorragend"

"Ich habe große Lust, den Weg mit dem HSV weiterzugehen, weil Enwicklung und Potenzial hervorragend sind. Wenn alles passt, wenn wir uns finden, dann würde ich meinen Vertrag am liebsten sofort verlängern und sogar bis zum Ende meiner Karriere im Hamburg bleiben", sagte der 29-Jährige der Tageszeitung "Die Welt".

Die letzten Verhandlungen zwischen den Hamburgern und Petric, der vor der laufenden Saison auf der Wunschliste des deutschen Meisters VfL Wolfsburg gestanden hatte, waren im vergangenen Herbst ergebnislos verlaufen.

Anreiz durch van Nistelrooy

Nun scheint der Angreifer auch durch die Verpflichtung des Stürmerstars Ruud van Nistelrooy einen weiteren Anreiz für einen Verbleib in der Hansestadt gefunden zu haben.

"Es ist klar, dass der Stellenwert des HSV in Europa immer größer wird, wenn sich Spieler dieser Kategorie für Hamburg entscheiden. Und es zeigt, welchen Weg der HSV gehen will", meinte Petric und formulierte hohe Ansprüche: "Mit so einem Kader und so einer schlagkräftigen Mannschaft müssen wir uns das Ziel setzen, in der Champions League dabei zu sein."

HSV hat Angst vor neuem Leitwolf

Bilder des Tages, 29. Januar
Bei den Orlando Magic haben scheinbar auch die Cheerleader besondere Fähigkeiten. Auch die Profis erwischten einen guten Tag und schlugen die Boston Celtics mit 96:94
© Getty
1/7
Bei den Orlando Magic haben scheinbar auch die Cheerleader besondere Fähigkeiten. Auch die Profis erwischten einen guten Tag und schlugen die Boston Celtics mit 96:94
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/2901/bilder-des-tages-2901-serena-williams-shaun-white-orlando-magic-phoenix-coyotes.html
Winter X Games in Aspen, Colorado: Shaun White gewann souverän die Qualifikation der Snowboarder auf der SuperPipe. Das Finale steigt in der Nacht von Freitag auf Samstag
© Getty
2/7
Winter X Games in Aspen, Colorado: Shaun White gewann souverän die Qualifikation der Snowboarder auf der SuperPipe. Das Finale steigt in der Nacht von Freitag auf Samstag
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/2901/bilder-des-tages-2901-serena-williams-shaun-white-orlando-magic-phoenix-coyotes,seite=2.html
Auch Goalie Jeff Deslauriers konnte die 1:2-Heimniederlage der Edmonton Oilers gegen St. Louis nicht verhindern. Von den Blues bekam Deslauriers 20 Schüsse auf sein Tor
© Getty
3/7
Auch Goalie Jeff Deslauriers konnte die 1:2-Heimniederlage der Edmonton Oilers gegen St. Louis nicht verhindern. Von den Blues bekam Deslauriers 20 Schüsse auf sein Tor
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/2901/bilder-des-tages-2901-serena-williams-shaun-white-orlando-magic-phoenix-coyotes,seite=3.html
Eine Menge Staub wirbelte der Neuseeländer Michael Campbell beim zweiten Tag der Katar Masters in Doha auf
© Getty
4/7
Eine Menge Staub wirbelte der Neuseeländer Michael Campbell beim zweiten Tag der Katar Masters in Doha auf
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/2901/bilder-des-tages-2901-serena-williams-shaun-white-orlando-magic-phoenix-coyotes,seite=4.html
Vor dem Spiel gegen die Calgary Flames sammelten die Spielerfrauen der Phoenix Coyotes Spenden der Fans. Auf dem Foto: Kristyn O'Brien (l.) und Taylar Gannon
© Getty
5/7
Vor dem Spiel gegen die Calgary Flames sammelten die Spielerfrauen der Phoenix Coyotes Spenden der Fans. Auf dem Foto: Kristyn O'Brien (l.) und Taylar Gannon
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/2901/bilder-des-tages-2901-serena-williams-shaun-white-orlando-magic-phoenix-coyotes,seite=5.html
Australian Open: Der Titel im Damen-Doppel ging an die Williams-Schwestern. Serena (l.) und Venus gewannen im Finale mit 6:4 und 6:3 gegen Cara Black und Liezel Huber
© Getty
6/7
Australian Open: Der Titel im Damen-Doppel ging an die Williams-Schwestern. Serena (l.) und Venus gewannen im Finale mit 6:4 und 6:3 gegen Cara Black und Liezel Huber
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/2901/bilder-des-tages-2901-serena-williams-shaun-white-orlando-magic-phoenix-coyotes,seite=6.html
Cool und erfolgreich: Yannic Cariah führte das U-19-Cricket-Team der West Indies zum Sieg über die Altersgenossen aus Sri Lanka
© Getty
7/7
Cool und erfolgreich: Yannic Cariah führte das U-19-Cricket-Team der West Indies zum Sieg über die Altersgenossen aus Sri Lanka
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/2901/bilder-des-tages-2901-serena-williams-shaun-white-orlando-magic-phoenix-coyotes,seite=7.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
13. Spieltag
14. Spieltag

Bundesliga, 13. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.