Fussball

Trotz Loch: Schalke - Nürnberg findet statt

SID
Kann dieses Loch im Stadiondach eine Bundesliga-Partie zum kippen bringen? Nein!
© Getty

Entwarnung beim FC Schalke 04. Trotz eines fast zehn mal zehn Meter großen Loches im Dach der Schalker Arena kann das Liga-Spiel gegen den 1. FC Nürnberg stattfinden.

Trotz eines gut 150 Quadratmeter großen Lochs in der Dachkonstruktion der Arena ist der Rückrundenstart von Schalke 04 gegen den 1. FC Nürnberg am kommenden Sonntag nicht gefährdet. Das gaben die Königsblauen nach einer ersten Besichtigung der Sachverständigen am Mittwoch bekannt.

Das Loch in dem mit Teflon beschichteten Glasfasergewebe befindet sich auf der Haupttribünenseite in Richtung Nordkurve.

Nach Ansicht der Sachverständigen sei es ausgeschlossen, dass die Schneelast die Ursache für die Beschädigung war. Der gesamte in Mitleidenschaft gezogene Teil der Dachmembran soll in den nächsten Tagen demontiert und analysiert werden.

In vier Blöcken werden die Zuschauer damit am Sonntag unüberdacht sitzen. Bis zum Heimspiel gegen 1899 Hoffenheim (30. Januar) soll der Schaden aber behoben sein.

Ribery-Comeback gegen Bremen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung