Bundesliga

Klopp: "Das war eine besondere Kiste"

SID
Sonntag, 24.01.2010 | 14:56 Uhr
Dortmunds Trainer Jürgen Klopp ist stolz auf seine Truppe
© sid
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Cheltenham -
West Ham
League Cup
Blackburn -
Burnley
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Vardar Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien

Jürgen Klopp, Trainer von Borussia Dortmund, schwebt derzeit im siebten Fußball-Himmel. Im Interview spricht er über den Sieg "gegen den unglaublich starken HSV" und Mats Hummels.

Jürgen Klopp, Trainer des Bundesligisten Borussia Dortmund, hat mit seiner Mannschaft zurzeit einen unglaublichen Lauf. Seit zwölf Partien sind die Schwarz-Gelben unbesiegt, logische Konsequenz ist Tabellenplatz vier.

Im Interview spricht der 42-Jährige über seine "aufopferungsvolle" Truppe, die akuten Personalprobleme und den starken Mats Hummels, der von Bundestrainer Joachim Löw nicht zum Leistungstest eingeladen wurde.

Frage: "Jürgen Klopp, Borussia Dortmund ist seit zwölf Spielen unbesiegt und bereits Tabellenvierter. Wohin soll der Weg noch führen?"

Jürgen Klopp: "Ich kann die Tabelle lesen und ich weiß, wie wir ans Eingemachte gehen mussten, um dort hinzukommen. Der Abstand nach oben oder nach unten interessiert uns nicht. Wir sehen derzeit nur das nächste Spiel. Diese Mannschaft braucht keine übergeordneten Ziele."

Frage: "Beim 1:0 gegen den Hamburger SV zeigte ihre junge Truppe eine starke Leistung. Wie haben Sie das Spiel gesehen?"

Klopp: "Der Sieg gegen einen unglaublich starken HSV war mehr als verdient. Die Jungs haben wenig zugelassen, sind wahnsinnige Wege gegangen und haben sich am Ende belohnt. Das war heute eine besondere Kiste. Ich bin stolz auf diese Truppe, sie hat aufopferungsvoll gekämpft und Charakter gezeigt. Der ist wichtig im Leben, aber auch ein wichtiger Teil des Fußballs."

Frage: "Nach anfänglichen Problemen, hat sich die Borussia gegen den HSV mehr und mehr ins Spiel gekämpft..."

Klopp: "Wir waren wieder ein unangenehmer Gegner und haben dann daraus ein richtig gutes Fußballspiel gemacht. Die Jungs sind in jeden Zweikampf gegangen und haben auch guten Fußball spielt. Sie haben sich insgesamt toll verhalten."

Frage: "Ihre Mannschaft wirkt in allen Mannschaftsteilen sehr stabil - und das trotz zahlreicher verletzter und angeschlagener Spieler..."

Klopp: "Wenn man gegen den HSV nur zwei Chancen zulässt, ist das schon ein Qualitätsmerkmal. Wir gehen derzeit auf dem Zahnfleisch, und das nicht schlecht. Wir müssen sehen, dass wir über die Woche kommen. Da gehen unsere Spieler nicht zur A-Nationalmannschaft, sondern zur U19, die hat nämlich auch einen Lehrgang."

Frage: "Apropos A-Nationalmannschaft: Mats Hummels spielt seit vielen Wochen stark, hat aber von Bundestrainer Joachim Löw keine Einladung zum Leistungstest erhalten..."

Klopp: "Wir hätten nichts dagegen, wenn er eingeladen worden wäre. Der Bundestrainer wird seine Gründe haben, aber es liegt uns fern, ihm da hineinzuquatschen. Mats bleibt die einzige Möglichkeit, sich weiterhin zu empfehlen. Das Leben ist in diesen Dingen gerecht."

Borussia besteht Reifeprüfung gegen HSV

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung