Montag, 25.01.2010

Bundesliga

Ruud van Nistelrooy plant Debüt gegen Köln

Ruud von Nistelrooy ist die neue Hauptattraktion beim Hamburger SV. 25 Kamerateams und 150 Journalisten waren bei der Präsentation des Niederländers zugegen. Der Stürmer möchte am 21. Spieltag beim 1. FC Köln sein Debüt für die Hanseaten geben.

Ruud van Nistelrooy hatte sich für seine Präsentation beim Hamburger SV rausgeputzt
© Getty
Ruud van Nistelrooy hatte sich für seine Präsentation beim Hamburger SV rausgeputzt

25 Kamerateams, rund 150 Journalisten und eine ganze Stadt in Aufruhr: Schon vor seiner ersten Trainingseinheit beim Hamburger SV ist Stürmerstar Ruud van Nistelrooy die neue Attraktion der Bundesliga. "Die Mannschaft des HSV ist sehr jung und wird noch besser werden. Es wäre schön, wenn wir in den kommenden Jahren einen Titel gewinnen könnten," sagte der Niederländer, nachdem er bei seiner offiziellen Vorstellung am Montag das erste Blitzlichtgewitter überstanden hatte.

Einen ähnlichen Medienauflauf hatten die Hanseaten wohl noch nie erlebt. Nicht bei der Präsentation von Rafael van der Vaart, dessen sportlicher Ruf dem von van Nistelrooy vielleicht noch am nächsten kam. Nicht beim Japaner Naohiro Takahara, der zwar kein überragender Kicker war, aber immer eine stattliche Gefolgschaft von Landsleuten im Schlepptau hatte. Mit van Nistelrooy stößt der HSV in neue Dimensionen vor.

Hoffmann: "Wir sind sehr stolz"

"Wir sind sehr stolz, dass es uns gelungen ist, einen solchen Spieler in die Bundesliga zu holen. Wir haben in den vergangenen Wochen versucht, besondere Qualität zu bekommen. Jetzt sind wir glücklich, dass die beste Option funktioniert hat", sagte Klubchef Bernd Hoffmann, während van Nistelrooys vergangene Heldentaten über die Monitore flimmerten: "Nachdem Ruuds Interesse an einem Wechsel zum HSV konkret wurde, ging alles sehr schnell."

Am Sonntagabend war van Nistelrooy von Spaniens Rekordmeister Real Madrid, der den Stürmer ablösefrei ziehen lässt, verabschiedet worden. 70.000 Zuschauer im Estadio Santiago Bernabeu spendeten Europas bestem Torjäger des vergangenen Jahrzehnts Standing Ovations. "Es war eine tolle Zeit bei Real Madrid. Aber das ist jetzt abgeschlossen. Ich bin bereit für einen neuen Start", meinte van Nistelrooy.

Am Montagmorgen ging es für Hamburgs Heilsbringer per Privatjet Richtung Hansestadt. Ehefrau Leontine sowie die Kinder Moa Annette und Lian bleiben vorerst in Spanien, bis eine passende Behausung an der Elbe gefunden ist. Schließlich läuft der Vertrag bis 2011.

Ruud van Nistelrooy - Karriere in Bildern
Eredivisie: Der SC Heerenveen war zwischen 1997 und 1998 nach dem FC Den Bosch die zweite Profistation von Ruud van Nistelrooy (l.)
© Getty
1/18
Eredivisie: Der SC Heerenveen war zwischen 1997 und 1998 nach dem FC Den Bosch die zweite Profistation von Ruud van Nistelrooy (l.)
/de/sport/diashows/van-nistelrooy/ruud-van-nistelrooy-karriere-psv-eindhoven-manchester-united-niederlande-real-madrid-sc-heerenveen.html
Im Juli 1998 wechselte der Angreifer (2.v.r.o.) zum niederländischen Traditionsverein PSV Eindhoven...
© Getty
2/18
Im Juli 1998 wechselte der Angreifer (2.v.r.o.) zum niederländischen Traditionsverein PSV Eindhoven...
/de/sport/diashows/van-nistelrooy/ruud-van-nistelrooy-karriere-psv-eindhoven-manchester-united-niederlande-real-madrid-sc-heerenveen,seite=2.html
...bei PSV wurde der Torjäger (r.) zwei Mal in Folge (1998/1999 und 1999/2000) Torschützenkönig der niederländischen Eredivisie
© Getty
3/18
...bei PSV wurde der Torjäger (r.) zwei Mal in Folge (1998/1999 und 1999/2000) Torschützenkönig der niederländischen Eredivisie
/de/sport/diashows/van-nistelrooy/ruud-van-nistelrooy-karriere-psv-eindhoven-manchester-united-niederlande-real-madrid-sc-heerenveen,seite=3.html
2001 zog es den Mittelstürmer (l.) zu Manchester United in die Premier League. Unter der Regie von Sir Alex Ferguson wurde aus van Nistelrooy ein Weltstar...
© Getty
4/18
2001 zog es den Mittelstürmer (l.) zu Manchester United in die Premier League. Unter der Regie von Sir Alex Ferguson wurde aus van Nistelrooy ein Weltstar...
/de/sport/diashows/van-nistelrooy/ruud-van-nistelrooy-karriere-psv-eindhoven-manchester-united-niederlande-real-madrid-sc-heerenveen,seite=4.html
Ruud (l.) bekam auf der Insel den Spitznamen "Van the Man", da er für die Red Devils fast nach Belieben traf...
© Getty
5/18
Ruud (l.) bekam auf der Insel den Spitznamen "Van the Man", da er für die Red Devils fast nach Belieben traf...
/de/sport/diashows/van-nistelrooy/ruud-van-nistelrooy-karriere-psv-eindhoven-manchester-united-niederlande-real-madrid-sc-heerenveen,seite=5.html
Schnell erlangte er große Beliebtheit und gab seinen Fans aus aller Welt für deren Zuneigung gerne etwas zurück
© Getty
6/18
Schnell erlangte er große Beliebtheit und gab seinen Fans aus aller Welt für deren Zuneigung gerne etwas zurück
/de/sport/diashows/van-nistelrooy/ruud-van-nistelrooy-karriere-psv-eindhoven-manchester-united-niederlande-real-madrid-sc-heerenveen,seite=6.html
Der Niederländer (l.) war aber nicht nur in der Premier League eine Bank: Drei Mal (2002, 2003, 2005) holte er sich die Torjägerkrone in der Königsklasse
© Getty
7/18
Der Niederländer (l.) war aber nicht nur in der Premier League eine Bank: Drei Mal (2002, 2003, 2005) holte er sich die Torjägerkrone in der Königsklasse
/de/sport/diashows/van-nistelrooy/ruud-van-nistelrooy-karriere-psv-eindhoven-manchester-united-niederlande-real-madrid-sc-heerenveen,seite=7.html
2002 wurde Van the Man Spieler des Jahres auf der Insel, 2003 gewann er mit ManUnited die englische Meisterschaft und war gleichzeitig bester Torschütze der Liga
© Getty
8/18
2002 wurde Van the Man Spieler des Jahres auf der Insel, 2003 gewann er mit ManUnited die englische Meisterschaft und war gleichzeitig bester Torschütze der Liga
/de/sport/diashows/van-nistelrooy/ruud-van-nistelrooy-karriere-psv-eindhoven-manchester-united-niederlande-real-madrid-sc-heerenveen,seite=8.html
Sein erstes Länderspiel für die Niederlande bestritt Ruud van Nistelrooy (2.v.r.u.) 1998. Gegner damals war die deutsche Nationalmannschaft
© Getty
9/18
Sein erstes Länderspiel für die Niederlande bestritt Ruud van Nistelrooy (2.v.r.u.) 1998. Gegner damals war die deutsche Nationalmannschaft
/de/sport/diashows/van-nistelrooy/ruud-van-nistelrooy-karriere-psv-eindhoven-manchester-united-niederlande-real-madrid-sc-heerenveen,seite=9.html
Bis heute bestritt der Niederländer für Oranje 64 Partien (33 Tore). Er war Mitglied der EM-Mannschaft von 2004 und 2008 sowie WM-Teilnehmer in Deutschland 2006
© Getty
10/18
Bis heute bestritt der Niederländer für Oranje 64 Partien (33 Tore). Er war Mitglied der EM-Mannschaft von 2004 und 2008 sowie WM-Teilnehmer in Deutschland 2006
/de/sport/diashows/van-nistelrooy/ruud-van-nistelrooy-karriere-psv-eindhoven-manchester-united-niederlande-real-madrid-sc-heerenveen,seite=10.html
Der 1,88 m große Profi macht aber nicht nur auf dem Platz eine gute Figur....
© Getty
11/18
Der 1,88 m große Profi macht aber nicht nur auf dem Platz eine gute Figur....
/de/sport/diashows/van-nistelrooy/ruud-van-nistelrooy-karriere-psv-eindhoven-manchester-united-niederlande-real-madrid-sc-heerenveen,seite=11.html
...auch privat gibt er sich gerne locker und zeigt sich bei Fotoshootings wenig verlegen
© Getty
12/18
...auch privat gibt er sich gerne locker und zeigt sich bei Fotoshootings wenig verlegen
/de/sport/diashows/van-nistelrooy/ruud-van-nistelrooy-karriere-psv-eindhoven-manchester-united-niederlande-real-madrid-sc-heerenveen,seite=12.html
Mit seiner Frau Leontine ist er seit Sommer 2004 verheiratet. Das Ehepaar hat zwei Kinder, ein Mädchen und einen Jungen
© Getty
13/18
Mit seiner Frau Leontine ist er seit Sommer 2004 verheiratet. Das Ehepaar hat zwei Kinder, ein Mädchen und einen Jungen
/de/sport/diashows/van-nistelrooy/ruud-van-nistelrooy-karriere-psv-eindhoven-manchester-united-niederlande-real-madrid-sc-heerenveen,seite=13.html
Sportlich wagte der Torjäger 2006 den Schritt in die Primera Division. Für Real Madrid erzielte er in seiner ersten Saison in 37 Spielen 25 Tore. 07/08 lief es ähnlich gut...
© Getty
14/18
Sportlich wagte der Torjäger 2006 den Schritt in die Primera Division. Für Real Madrid erzielte er in seiner ersten Saison in 37 Spielen 25 Tore. 07/08 lief es ähnlich gut...
/de/sport/diashows/van-nistelrooy/ruud-van-nistelrooy-karriere-psv-eindhoven-manchester-united-niederlande-real-madrid-sc-heerenveen,seite=14.html
...seit Sommer 2008 geht es jedoch bergab: Van Nistelrooy (r.) kam seitdem in lediglich sieben Liga-Begegnungen zum Einsatz. Eine neue Herausforderung wartet bereits...
© Getty
15/18
...seit Sommer 2008 geht es jedoch bergab: Van Nistelrooy (r.) kam seitdem in lediglich sieben Liga-Begegnungen zum Einsatz. Eine neue Herausforderung wartet bereits...
/de/sport/diashows/van-nistelrooy/ruud-van-nistelrooy-karriere-psv-eindhoven-manchester-united-niederlande-real-madrid-sc-heerenveen,seite=15.html
Im Januar 2010 wechselt van Nistelrooy zum Hamburger SV. Der nächste Weltstar für die Bundesliga
© Getty
16/18
Im Januar 2010 wechselt van Nistelrooy zum Hamburger SV. Der nächste Weltstar für die Bundesliga
/de/sport/diashows/van-nistelrooy/ruud-van-nistelrooy-karriere-psv-eindhoven-manchester-united-niederlande-real-madrid-sc-heerenveen,seite=16.html
Die Zeit beim HSV war eine Achterbahnfahrt: Zur Saison 2011/2012 wechselt der Niederländer zum FC Malaga
© Getty
17/18
Die Zeit beim HSV war eine Achterbahnfahrt: Zur Saison 2011/2012 wechselt der Niederländer zum FC Malaga
/de/sport/diashows/van-nistelrooy/ruud-van-nistelrooy-karriere-psv-eindhoven-manchester-united-niederlande-real-madrid-sc-heerenveen,seite=17.html
Im letzten Jahr der Karriere erzielte "Van the Man" vier Treffer in 28 Spielen für den FC Malaga
© Getty
18/18
Im letzten Jahr der Karriere erzielte "Van the Man" vier Treffer in 28 Spielen für den FC Malaga
/de/sport/diashows/van-nistelrooy/ruud-van-nistelrooy-karriere-psv-eindhoven-manchester-united-niederlande-real-madrid-sc-heerenveen,seite=18.html
 

Der Superstar ist nicht ganz fit

Dennoch soll van Nistelrooy naturgemäß möglichst bald für die Hanseaten auflaufen. An der nötigen Fitness scheint es derzeit aber noch zu hapern. Im November 2008 musste sich der Niederländer bei einer Operation einen Teil des rechten Außenmeniskus entfernen lassen und kam seitdem nicht mehr richtig auf die Beine.

Zuletzt stoppten ihn immer wieder Muskelverletzungen. In der laufenden Saison kam van Nistelrooy für Real in Liga, Pokal und Champions League bei insgesamt vier Einsätzen nur auf 131 Minuten Spielzeit. Auch im Moment laboriert der Routinier an einem Muskelfaserriss.

"Ich brauche noch eine Woche individuelles Training. Daher passt das Spiel am Freitag gegen Wolfsburg noch nicht. Danach kann ich aber mit der Mannschaft trainieren und hoffe, dass ich gegen Köln mein Debüt geben kann", sagte van Nistelrooy, der in drei bis vier Wochen bereit für 90-Minuten-Einsätze sein will: "Ich habe ein gutes Gefühl, dass die Zeit der Verletzungen jetzt vorbei ist. Das operierte Knie ist in einem perfekten Zustand."

Verletzung machte Verpflichtung möglich

HSV-Trainer Bruno Labbadia, der bei der Vorstellung seines neuen Stürmers wegen seiner Teilnahme an der Trainertagung in Stuttgart fehlte, ist sich der Verletzungsgeschichte van Nistelrooys bewusst.

"Deshalb hatten wir die Möglichkeit, ihn zu bekommen", meint der Coach, der versucht, den Rummel um seinen neuen Stürmer möglichst klein zu halten: "Es darf keine zu große Sache daraus gemacht werden. Für mich ist das ein ganz normaler Transfer." Für Hamburg nicht. Am Dienstag nimmt van Nistelrooy das Training auf.

Ruud van Nistelrooy im Steckbrief

Bilder des Tages, 25. Januar
Präsentation des neuen Mercedes-Teams in Stuttgart: Da darf das Fahrer-Traumpaar Michael Schumacher (2.v.l.) und Nico Rosberg (2.v.r.) natürlich nicht fehlen
© Getty
1/10
Präsentation des neuen Mercedes-Teams in Stuttgart: Da darf das Fahrer-Traumpaar Michael Schumacher (2.v.l.) und Nico Rosberg (2.v.r.) natürlich nicht fehlen
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/2501/bilder-des-tages-25-01-super-bowl-new-orleans-saints-marco-materazzi-serena-williams-australian-open-kobe-bryant-lakers.html
Roger Federer steht bei den Australian Open im Viertelfinale: Der Schweizer ließ Lokalmatador Lleyton Hewitt beim 6:2, 6:3, 6:4 keine Chance
© Getty
2/10
Roger Federer steht bei den Australian Open im Viertelfinale: Der Schweizer ließ Lokalmatador Lleyton Hewitt beim 6:2, 6:3, 6:4 keine Chance
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/2501/bilder-des-tages-25-01-super-bowl-new-orleans-saints-marco-materazzi-serena-williams-australian-open-kobe-bryant-lakers,seite=2.html
Auch die leicht bekleideten australischen Damen, die Publikumsliebling Hewitt lautstark unterstützten, konnten den Fed-Express nicht stoppen
© Getty
3/10
Auch die leicht bekleideten australischen Damen, die Publikumsliebling Hewitt lautstark unterstützten, konnten den Fed-Express nicht stoppen
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/2501/bilder-des-tages-25-01-super-bowl-new-orleans-saints-marco-materazzi-serena-williams-australian-open-kobe-bryant-lakers,seite=3.html
Verhöhnung kann durchaus kreativ sein: Marco Materazzi, der Schelm, feiert doch tatsächlich den 2:0-Derbysieg über den AC Milan mit Berlusconi-Maske
© Getty
4/10
Verhöhnung kann durchaus kreativ sein: Marco Materazzi, der Schelm, feiert doch tatsächlich den 2:0-Derbysieg über den AC Milan mit Berlusconi-Maske
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/2501/bilder-des-tages-25-01-super-bowl-new-orleans-saints-marco-materazzi-serena-williams-australian-open-kobe-bryant-lakers,seite=4.html
Die New Orleans Saints stehen zum ersten Mal im Super Bowl der NFL. Garrett Hartley entschied die Partie gegen Minnesota mit einem Field Goal in der Overtime
© Getty
5/10
Die New Orleans Saints stehen zum ersten Mal im Super Bowl der NFL. Garrett Hartley entschied die Partie gegen Minnesota mit einem Field Goal in der Overtime
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/2501/bilder-des-tages-25-01-super-bowl-new-orleans-saints-marco-materazzi-serena-williams-australian-open-kobe-bryant-lakers,seite=5.html
Die Vorfreude auf das US-amerikanische Sportereignis schlechthin ist ungebrochen groß: Manch ein Fan verliert vor lauter Super-Bowl-Sternen da schon mal den Durchblick
© Getty
6/10
Die Vorfreude auf das US-amerikanische Sportereignis schlechthin ist ungebrochen groß: Manch ein Fan verliert vor lauter Super-Bowl-Sternen da schon mal den Durchblick
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/2501/bilder-des-tages-25-01-super-bowl-new-orleans-saints-marco-materazzi-serena-williams-australian-open-kobe-bryant-lakers,seite=6.html
Serena Williams hatte bis auf ihren Ausrutscher auf den Hosenboden keine Probleme mit Samantha Stosur: 6:4, 6:2 hieß es am Ende. Viertelfinaleinzug bei den Australian Open!
© Getty
7/10
Serena Williams hatte bis auf ihren Ausrutscher auf den Hosenboden keine Probleme mit Samantha Stosur: 6:4, 6:2 hieß es am Ende. Viertelfinaleinzug bei den Australian Open!
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/2501/bilder-des-tages-25-01-super-bowl-new-orleans-saints-marco-materazzi-serena-williams-australian-open-kobe-bryant-lakers,seite=7.html
Creed McTaggart steht Kopf. Der australische Surfer zeigt sein Können bei den Junioren-Weltmeisterschaften am Piha Beach, Neuseeland
© Getty
8/10
Creed McTaggart steht Kopf. Der australische Surfer zeigt sein Können bei den Junioren-Weltmeisterschaften am Piha Beach, Neuseeland
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/2501/bilder-des-tages-25-01-super-bowl-new-orleans-saints-marco-materazzi-serena-williams-australian-open-kobe-bryant-lakers,seite=8.html
In der NBA wurde auch gespielt: Kobe Bryant (l.) konnte trotz 27 Punkten die knappe 105:106-Niederlage gegen die Toronto Raptors nicht verhindern
© Getty
9/10
In der NBA wurde auch gespielt: Kobe Bryant (l.) konnte trotz 27 Punkten die knappe 105:106-Niederlage gegen die Toronto Raptors nicht verhindern
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/2501/bilder-des-tages-25-01-super-bowl-new-orleans-saints-marco-materazzi-serena-williams-australian-open-kobe-bryant-lakers,seite=9.html
Auch im Cricket gibt es Überflieger. Nelson Bolan, Nationalspieler der Westindischen Inseln, beweist das und hebt ab
© Getty
10/10
Auch im Cricket gibt es Überflieger. Nelson Bolan, Nationalspieler der Westindischen Inseln, beweist das und hebt ab
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/2501/bilder-des-tages-25-01-super-bowl-new-orleans-saints-marco-materazzi-serena-williams-australian-open-kobe-bryant-lakers,seite=10.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
13. Spieltag
14. Spieltag

Bundesliga, 13. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.