Demel spricht über Vereinswechsel

SID
Mittwoch, 13.01.2010 | 14:13 Uhr
Guy Demel stand vor seinem Bundesliga-Debüt schon mal beim FC Arsenal unter Vertrag
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
Venlo

Hamburgs Verteidiger Guy Demel spricht offen über einen Vereinswechsel noch in der Winterpause. Neben dem FC Sunderland soll zudem der AC Mailand an Demel interessiert sein.

Der vom englischen Premier-League-Klub FC Sunderland umworbene Abwehrspieler Guy Demel erwägt offenbar, den Hamburger SV noch vor Ende der Wechselfrist am 31. Januar zu verlassen.

"Zunächst einmal müsste der HSV mit Sunderland klarkommen. Vorher kann ich nicht verhandeln. Der HSV weiß, dass bald ein Angebot kommen wird", sagte der 28-Jährige der "Hamburger Morgenpost": "Wenn der Verein tatsächlich überlegen sollte, mich gehen zu lassen, dann ist es vielleicht auch an der Zeit zu gehen."

"Bin noch immer Spieler des HSV"

Neben Sunderland, das sich die Dienste Demels angeblich knapp sechs Millionen Euro kosten lassen will, sollen aber auch noch andere Vereine an einer Verpflichtung des Defensivallrounders interessiert sein.

"Ich weiß auch, dass der AC Mailand und ein anderer englischer Verein mich verpflichten möchten", sagte Demel, der derzeit mit der ivorischen Nationalmannschaft am Afrika-Cup in Angola teilnimmt: "Aber ich bin noch immer Spieler des HSV. Ich habe mich all die Jahre in Hamburg sehr wohl gefühlt und bin weiter Teil dieser Mannschaft."

Guy Demel im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung