Bundesliga

Mainz hält Noveski und lässt Gunkel ziehen

SID
Mittwoch, 13.01.2010 | 16:32 Uhr
Bleibt dem FSV Mainz 05 erhalten: Nikolce Noveski
© sid
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Innenverteidiger Nikolce Noveski hat seinen Vertrag beim FSV Mainz 05 bis Juni 2013 verlängert. Mittelfeldspieler Daniel Gunkel zieht es dagegen zur TuS Koblenz.

Innenverteidiger Nikolce Noveski hat seinen Vertrag bei Bundesligist FSV Mainz 05 vorzeitig um drei weitere Jahre verlängert.

Der 30-Jährige, der seit 2004 bei den Rheinhessen spielt, unterschrieb am Mittwoch einen bis Juni 2013 laufenden Kontrakt.

"Schätze Verein und Stadt sehr"

"Ich bin jetzt seit mehr als sechs Jahren bei Mainz 05 und schätze den Verein und die Stadt sehr. Mainz 05 ist einfach mein Verein geworden", begründete Noveski seine Entscheidung.

FSV-Manager Christian Heidel freute sich über die Zusage des Abwehr-Routiniers: "Nikolce hat sich trotz anderer Angebote wieder für uns entschieden. Er ist mittlerweile ein Stück Mainz 05 geworden. Sportlich ist er unser Mister Zuverlässig und menschlich einfach ein feiner Kerl."

Dagegen verlässt Daniel Gunkel Mainz. Der Mittelfeldspieler wechselt mit sofortiger Wirkung zum Zweitliga-Vorletzten TuS Koblenz.

FSV Mainz 05 im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung